News

Ring-News

Kategorie: 2021
21.04.2021

Vorfreude auf das Highlight: Zeitplan für 24h-Rennen veröffentlicht

Anfang Juni wartet das Saisonhighlight in der Grünen Hölle. Von 3. Bis 6. Juni gastiert das ADAC TOTAL 24h-Rennen auf der Kombination aus Grand-Prix-Strecke und Nordschleife. Bereits einen Monat zuvor gibt es die perfekte Einstimmung: Das 24h-Qualifikationsrennen am 8. und 9. Mai. Für beide Rennwochenenden sind nun die Zeitpläne veröffentlicht worden. Demnach bietet das 24h-Qualirennen zwei actiongeladene Tage. Höhepunkt ist das sechsstündige Rennen, das am Sonntag (9. Mai) um 12:00 Uhr gestartet wird. Das 24h-Rennen bleibt auch 2021 bei seinem viertätigen Ablauf mit Wertungsläufen von RCN, Tourenwagen-Legenden (zwei Rennen), ADAC 24h-Classic und natürlich dem spektakulären FIA Tourenwagen-Weltcup (WTCR – 2 Rennen). Welche Teams und Fahrer am Start sein werden, steht noch nicht fest. Die Nennungen sind noch nicht abgeschlossen.
   
Ebenso unwägbar wie die Frage, wer am Ende auf der Starterliste stehen wird, ist die Frage, ob es Zuschauer am Nürburgring geben wird. Derzeit ist Motorsport für die Aktiven zwar unter Beachtung eines strengen Infektions- und Hygienekonzepts möglich, aber Fans dürfen nach wie vor nicht vor Ort dabei sein. Natürlich beobachten der veranstaltende ADAC Nordrhein und der Nürburgring die Pandemielage genau, um im Falle von Änderungen sofort reagieren zu können.
  
Damit die Fans die Rennen von überall verfolgen können gibt es wieder ein umfangreiches Streaming-Angebot, Livetiming und den Ticker.
 
Die Zeitpläne:
ADAC 24h-Qualifikationsrennen
ADAC TOTAL 24h-Rennen



Ring-Partner

Bitburger
Mercedes-AMG