News

Ring-News

Kategorie: 2017
17.11.2017

Sportwart am Nürburgring werden: Infoabend am 1. Dezember

Die Sportwarte der Streckensicherung sorgen bei den Veranstaltungen des Nürburgrings für die Sicherheit aller Beteiligten. Auf der Nordschleife und der Grand-Prix-Strecke tragen sie die Verantwortung wenn es darum geht das Geschehen zu regeln, vor Gefahren auf der Strecke zu warnen oder mit der Race Control zu kommunizieren. Als sogenannte Marshals sind sie Teil des Geschehens, leben und erleben die Leidenschaft in der Grünen Hölle. Am 1. Dezember 2017 können sich Interessierte bei einem Informationsabend selbst ein Bild über diesen spannenden Nebenjob machen.

Ob Testfahrten, Trackdays oder Firmenevents – ohne die Sportwarte dreht sich am Nürburgring kein Rad. Für ihren Einsatz an der Strecke bekommen sie dabei nicht nur das nötige Rüstzeug, sondern werden auf die Aufgabe im Rahmen einer Schulung, die mit der Unterstützung des DMSB durchgeführt wird, speziell vorbereitet. Hierzu gehört unter anderem die Flaggenkunde, das Üben von Löscheinsätzen aber auch die Rettung von verunfallten Fahrern.

 

„Nur gut ausgebildetes Personal kann die Sicherheit aller Beteiligten bestmöglich sicherstellen“, erklärt der Teamleiter Streckensicherheit des Nürburgrings, Andreas Mühlenbernd. „Eine grundsätzliche Begeisterung für das Thema Motorsport ist dabei natürlich von Vorteil.“ Darüber hinaus sind eine gewisse körperliche Fitness und das Mindestalter von 18 Jahren Teil der Voraussetzungen für den Einsatz an der Strecke.

Wer sich für das Thema interessiert und Lust auf einen abwechslungsreichen Nebenjob hat, kann am 1. Dezember, ab 19.30 Uhr, am Nürburgring mehr erfahren und sich bewerben. Im Fahrerbesprechungsraum, im 1. Obergeschoss des TÜV Rheinland Towers, findet die rund einstündige Informationsveranstaltung statt. Parken kann jeder Besucher direkt vor dem TÜV Rheinland Tower im Grand-Prix Fahrerlager. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für Fragen steht die Streckensicherung des Nürburgrings unter der Email-Adresse: streckensicherheit(at)nuerburgring.de oder der Telefonnummer: 02691 / 302 – 9314 zur Verfügung.



EVENTKALENDER

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Langnese