News

Ring-News

Kategorie: 2017, ring°guide
28.09.2017

ring°guide RGB Saisonfinale: Das Wichtigste auf einen Blick

Höhepunkte, Zeitplan, Anreise – alles Wissenswerte für das ADAC/RGB Saisonfinale 2017. Von Freitag bis Sonntag geht auf der Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings eine Reihe von Rennserien an den Start, die Nostalgiker wie Liebhaber modernster Rennwagen begeistert.

 

Höhepunkte

 Mit der Supercar Challenge NL gastiert eine Serie am Ring, die verschiedenste Klassen in einem engen Wettkampf vereint. Diverse GT-Autos und weitere leistungsstarke Boliden kämpfen dort um die Positionen.

 

Beim Dunlop FHR Langstrecken Cup fahren hubraumstarke Boliden mit über 500 PS um die Spitzenpositionen, aber auch "Winzlinge" mit weniger als einem Liter Hubraum und 70 PS. Zuschauer können sich auf mitreißende Positionskämpfe und Piloten am Limit freuen.

 

Außerdem am Start: Youngtimer Trophy, HTGT, Scuderia Alfa Classico , Cup und Tourenwagen Trophy, Lotuc Cup Europe, Kampf der Zwerge, FHR 100 Meilen Trophy, A Gentle Drivers Trophy.

 

WEITERE INFORMATIONEN ZUM RENNEN

 

Zeitplan Highlights

Beim ADAC / RGB Saisonfinale können sich Fans auf ein vollgepacktes Rennwochenende freuen. Der Freitag und der Samstagvormittag sind für freie Trainings und die Qualifyings reserviert, bevor Samstagmittag erstmals die Ampeln für ein Rennen ausgehen. Dann geht es hoch her: 17 Rennen werden bis Sonntagnachmittag ausgefahren - vom 30-Minuten-Sprintrennen bis zum 3-Stunden-Langstrecken-Cup.

 

Samstag

12:05 - 12:35 Uhr:

Kampf der Zwerge R1

12:55 - 14:00 Uhr:

Supercar Challenge NL R1

14:10 - 14:40 Uhr:

Scuderia Alfa Classico R1

14:45 - 15:10 Uhr:

A Gentle Driver ́s Trophy R1

15:20 - 15:50 Uhr:

Cup & Tourenwagen Trophy R1

15:55 - 16:25 Uhr:

Kampf der Zwerge R2

16:55 - 19:55 Uhr:

Dunlop FHR Langstrecken Cup R

 

 

 

Sonntag

8:00 - 9:00 Uhr:

HTGT R

9:05 - 9:35 Uhr:

Cup & Tourenwagen Trophy R2

9:45 - 10:15 Uhr:

Lotus Cup Europe R1

10:20 - 10:50 Uhr:

Scuderia Alfa Classico R2

11:00 - 12:00 Uhr:

Youngtimer Trophy 1 R

12:10 - 13:10 Uhr:

Youngtimer Trophy 2 R

13:20 - 14:25 Uhr:

Supercar Challenge NL R2

14:30 - 15:30 Uhr:

FHR 100 Meilen Trophy R

15:40 - 16:10 Uhr:

Lotus Cup Europe

16:15 - 16:45 Uhr:

A Gentle Driver ́s Trophy R2

 

Tickets

Während des Wochenendes können Zuschauer an den Kassen im historischen Fahrerlager, im info°center sowie an der Zufahrt zum Fahrerlager Tickets erwerben. Geöffnet sind die BMW M Power Tribüne (T3) direkt gegenüber der Boxengasse sowie die Tribüne T12a an der Veedol-Schikane.

 

Eintrittspreise (inklusive Fahrerlager):

Tagesticket Freitag:

  • 7,50  (Erwachsene)
  • 2,50 € (Jugendliche)

Tagesticket Samstag:

  • 22,50 € (Erwachsene)
  • 10,00 € (Jugendliche)  

Tagesticket Sonntag: 

  • 17,50 € (Erwachsene)
  • 7,50 € (Jugendliche) 

Wochenendticket:

  • 35,00 € (Erwachsene)
  • 15,00 € (Jugendliche)

Happy Hour (Sonntag ab 13 Uhr):

  • 7,50 € (Erwachsene)
  • Jugendliche frei

 

 

Anreise

Hinweis für die Anreise über die A61: Die Talbrücke Wehr auf der B412 wird derzeit saniert. Die Brücke an der Bundesstraße ist dazu Richtung Nürburgring halbseitig gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.
Hinweis für die Anreise über die A1: Bei der Ortschaft Ahrhütte (B258/L115) wird der Verkehr wegen Bauarbeiten mit einer Baustellenampel reguliert.

 

 

Parken

Während des ADAC RGB Saisonfinales haben mehrere Parkplätze am ring°boulevard / an der Start- Zielgerade geöffnet. Das Parken kostet fünf Euro pro Fahrzeug.

 

Geöffnet sind:

 

 

Campen

Es werden keine Bedarfscampingplätze an der Nordschleife angeboten, aber der Campingplatz „Camping am Nürburgring“ ist geöffnet. Ein Erwachsener zahlt dort 16 Euro pro Tag, Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zahlen vier Euro.

 

INFORMATIONEN ZU „CAMPING AM NÜRBURGRING“

WEITERE HOTELS UND ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN 

 

 

Verpflegung

Für den Hunger und den Durst zwischendurch ist bestens gesorgt. Im ring°boulevard sowie im Fahrerlager bieten Stände Gegrilltes und Getränke an. Ein Subway-Restaurant gibt es zwischen ring°werk und ring°boulevard. Im historischen Fahrerlager hat der Imbiss BoxNstop geöffnet.  

 

 

Weitere Attraktionen

Nordschleife

Am Samstag gastiert die Rundstrecken Challenge Nürburgring e.V. (RCN) auf der Nordschleife. Die RCN steht für solide, klassenlose Leistung und Wettbewerb. Denn die 150 gemeldeten Fahrzeuge fahren in erster Linie gegen die Uhr. Am Samstag um 12.30 Uhr geht das erste Auto auf die Strecke.


WEITERE INFOS

Touristenfahrten auf der Nordschleife sind am Freitag von 17:15 bis 19:00 Uhr, am Samstag von 17:30 bis 19:00 Uhr und am Sonntag von 08:00 bis 19:00 Uhr geplant.

MEHR ZU DEN TOURISTENFAHRTEN

ring°werk

Das Motorsport-Erlebnismuseum ist Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

MEHR ZUM RING°WERK

ring°kartbahn

Die ring°kartbahn hat am Freitag von 13 bis 22 Uhr, am Samstag von 15 bis 22 Uhr und am Sonntag von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

MEHR ZUR RING°KARTBAHN

ring°kino

Im ring°kino läuft am Wochenende "Cars 3: Evolution".

MEHR ZUM RING°KINO

 

Foto: Robert Kah



EVENTKALENDER

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Langnese