Media-Bereich Nürburgring

Über 9.000 Besucher beim SPORT1 Trackday

Nürburgring Betriebsgesellschaft mbH

 

 

Über 9.000 Besucher feiern Motorsport-, Drift- und Tuningparty beim SPORT1-Trackday auf dem Nürburgring

 

 

  • Die TV-Highlights am Donnerstag, 28. August, ab 23:00 Uhr auf SPORT1

 

Ismaning/Nürburgring, 27. August 2014 – Am vergangenen Sonntag haben über 9.000 Besucher beim „SPORT1 Trackday 2014 powered by Nissan Nismo und Falken“ auf dem Nürburgring eine rauschende Motorsport-, Drift- und Tuningparty gefeiert. Ein vollgepacktes Programm, strahlender Sonnenschein und rund 200 Helfer vor Ort sorgten für ein gelungenes Event. Für alle Freunde von verbranntem Gummi, glänzendem Lack und dröhnenden Motoren zeigt SPORT1 am Donnerstag, 28. August, ab 23:00 Uhr die Highlights des Events im TV.

 

Beim 1/8-Meile- und Rolling 50-Rennen gaben auf der Start-Ziel-Geraden über 150 Teilnehmer Vollgas. Zudem lieferten sich zahlreiche Promis wie Sidney Hoffmann und Kofi von den PS PROFIS, SPORT1-Neuzugang Hans Sarpei, Nissan Nismo-Pilot Michael Krumm, Armin Schwarz mit seinem 700 PS starken Jimco Buggy und Max Sandritter vom PIXUM Team Schubert im BMW Z4 GT3 packende Duelle auf der Strecke.


Nicht weniger spektakulär ging es beim „Monster Energy Gymkhana Grid Europe“ zur Sache. Unter den 31 Startern setzte sich Luke Woodham in der RWD-Kategorie (Hinterradantrieb) und Jake Archer in der AWD-Kategorie (Allradantrieb) durch. Dazu legten Shane Lynch, Steve „Baggsy“ Biagioni und Derek „Buttsy“ Butler eine Drift-Show vom Feinsten auf den Asphalt. Auch in der Müllenbachschleife kamen die Fans von qualmenden Reifen voll auf ihre Kosten. Beim zweiten von insgesamt vier Läufen des Nürburgring Drift Cup 2014 duellierte sich wieder Europas Elite der Quertreiber.

Beim SPORT1-Stand im ring° boulevard wurden lange Schlangen in Kauf genommen, um sich Autogramm- und Fotowünsche von Sidney, Stefan Kretzschmar, Hans Sarpei oder der Miss Tuning von 2013 und 2014 erfüllen zu lassen. Für das musikalische Highlight sorgte auf der Bühne der Schweizer Paul Etterlin. Dazu stellten Promis und Besucher an den Rennsimulatoren ihr Können am Lenkrad unter Beweis. Nebenan ließ der Show- & Shine-Contest mit einer Auswahl von über 50 Supersport- und Show-Fahrzeugen die Herzen der Tuning-Fans höher schlagen.

In Rahmen des SPORT1 Trackday 2014 ging zudem das erste offizielle Nissan Nismo Festival Europas mit einem großen Meet & Greet der Nissan Motorsportszene und einzigartigen Präsentationen von Nissan Nismo Modellen und Unikaten sowie exklusiven Renntaxifahrten im Nissan GT-R auf der Nordschleife erfolgreich über die Bühne. 

Am Donnerstag, 28. August, sind die Highlights des SPORT1 Trackday 2014 ab 23:00 Uhr im TV zu sehen. Weitere Impressionen des Events gibt es zudem auf der offiziellen Facebookseite.


Die Sendezeiten auf SPORT1 im Überblick:

 

  • Donnerstag, 28. August ab 23:00 Uhr SPORT1 Trackday Highlights 2014
  • Freitag, 29. August ab 13:00 Uhr (WH) SPORT1 Trackday Highlights 2014
  • Samstag, 13. September ab 11:00 Uhr (WH) SPORT1 Trackday Highlights 2014

 

 


Downloads:


Pressemeldung (PDF)

Pressefoto (JPG)

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Langnese