Media-Bereich Nürburgring

Nuerburgring wieder mit Veedol-Schikane

capricorn NÜRBURGRING GmbH


Zurück zur Tradition: Nürburgring wieder mit Veedol-Schikane

  • Drei-Jahres-Vertrag mit Veedol Deutschland
  • Premiere beim siebten VLN-Lauf am Samstag
  • Veedol-Schikane schon bei der Eröffnung des GP-Kurses

 

Nürburg. Die Veedol-Schikane kehrt zurück. Die einzige Schikane im Grand-Prix-Kurs des Nürburgring trägt ab sofort wieder den Namen der traditionsreichen Ölmarke. Mit der Veedol Deutschland GmbH hat die capricorn Nürburgring GmbH einen Werbevertrag über drei Jahre geschlossen.

Die neue Veedol-Schikane ist ein Schritt zurück zur Tradition. Bereits über viele Jahre, von der Eröffnung des GP-Kurses 1984 bis Mitte der Neunzigerjahre, war die markante Kurven-Kombination unmittelbar vor der Zielkurve als Veedol-Schikane bestens bekannt.


Premiere feiert die neue Veedol-Schikane mit dem markanten Werbeturm und dem Slogan „Veedol – das Öl der Profis“ am Samstag, 05. September, beim siebten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, die aus dem 1977 gegründeten Veedol-Langstreckenpokal hervorgegangen ist.


„Die Veedol-Schikane ist ein Stück Nürburgring-Geschichte, die wir nun mit der neuen Partnerschaft zwischen Veedol Deutschland und dem Nürburgring fortschreiben“, so Carsten Schumacher, Geschäftsführer der capricorn Nürburgring GmbH.


Zum neuen Engagement der in Langenfeld ansässigen Veedol Deutschland GmbH erklärte Vertriebsleiter Dietmar Neubauer: „Die Veedol-Schikane ist mehr als ein Transparent. Sie ist das unverkennbare Zeichen für die Präsenz einer der traditionsreichsten Ölmarken im deutschen Aftersales-Markt.“


Link: www.veedol-deutschland.de

Download


Pressemeldung
Pressefoto

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola