Media-Bereich Nürburgring

Der SPORT1 Trackday am 28. August auf dem Nürburgring wird zum actiongeladenen PS-Spektakel. Ob auf der Start-Ziel-Geraden des Grand-Prix-Kurses, im Fahrerlager oder im ring°boulevard, die dritte Auflage des SPORT1 Trackdays lockt mit einem abwechslungsre

capricorn NÜRBURGRING GmbH


SPORT1 Trackday wird zum actiongeladenen PS-Spektakel

  • Abwechslungsreiches Programm bei der dritten Auflage am 28. August
  • Red Bull präsentiert Formel 1, NASCAR und FMX-Show
  • Nürburgring mit Messestand auf der beliebten "Tuning World Bodensee"

 

Nürburg. Der SPORT1 Trackday am 28. August auf dem Nürburgring wird zum actiongeladenen PS-Spektakel. Ob auf der Start-Ziel-Geraden des Grand-Prix-Kurses, im Fahrerlager oder im ring°boulevard, die dritte Auflage des SPORT1 Trackdays lockt mit einem abwechslungsreichen Programm.

Erstmals wird Red Bull Boliden aus der Formel 1 und aus der US-amerikanischen NASCAR-Rennserie präsentieren, ebenso die FMX-Show mit Szenestars wie Mat Rebeaud, Petr Pilát und Kai Haase. Auch der Red Bull Tourbus kommt an den Nürburgring und wird mit einem DJ der Fangemeinde aus Motorsport- und Tuning-Szene einheizen.

Für verbrannten Gummi und atemberaubende Drifts sorgen die Spezialisten aus dem Nürburgring Drift-Cup, die im Fahrerlager einen Sonderlauf austragen. Querfahren ist auch bei der Caterham Drift-Experience oberstes Gebot. Im „Drift-Taxi“ können sogar Zuschauer den Blick aus dem Seitenfenster genießen. Populäre und feste Bestandteile des SPORT1 Trackdays sind das 1/8-Meile-Rennen und das Rolling-50 auf der Start-Ziel-Geraden.

Szenestars wie Jean Pierre Kraemer und Sidney Hoffmann aus der TV-Sendung „Die PS-Profis“, die diesjährige Miss Tuning oder „Mr. Hayabusa“ Elmar Geulen geben sich beim SPORT1 Trackday ein Stelldichein. Ihre Autogramme sind Jahr für Jahr heißbegehrt. Im ring°boulevard präsentieren sich neben zahlreichen Ausstellern auch die Gewinner des Yokohama Tuning Awards und des European Tuning Showdowns.

Der Show-and-Shine-Event wird in diesem Jahr von der „Tuning World Bodensee“ unterstützt. Auf der mit über 100.000 Besuchern und 200 Ausstellern größten Tuning-Messe Europas ist vom 05. bis 08. Mai in Friedrichshafen auch der Nürburgring mit einem Stand vertreten. Neben dem SPORT1 Trackday stehen dabei auch das ADAC Zurich 24h-Rennen (26.-29. Mai) und die FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC (22.-24. Juli) im Vordergrund, entsprechend sind auf dem Nürburgring-Stand auch ein Original-Le-Mans-Prototyp von Weltmeister Porsche und das letztjährige 24h-Siegerauto, ein Audi R8 LMS, zu bewundern.

Eintrittskarten für den SPORT1 Trackday gibt es im Vorverkauf im Online-Shop unter www.nuerburgring.de und an den Tageskassen für 20 Euro (Jugendliche 13-17 Jahre: 10 Euro). Messebesucher der „Tuning World Bodensee“ können beim Ticketkauf am Nürburgring-Stand fünf Euro pro Person sparen.


Download


Pressemeldung
Pressefoto Nürburgring/Stefan Baldauf
Pressefoto Nürburgring/Stefan Baldauf
Pressefoto Nürburgring/Stefan Baldauf

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Langnese