Offroad Geländewagentraining Level 2

Infos & Kursablauf

Möglicher Trainingsablauf Geländewagentraining Advanced:



Bis 9.45 Uhr

Ankunft der Teilnehmer im Offroadpark am Nürburgring und Anmeldung vor Ort im Schulungsraum
(siehe Anfahrtsbeschreibung)

10.00 Uhr

Theoretische  Einführung und Einweisung der Teilnehmer. Die Teilnehmer werden in zwei Gruppen eingeteilt und durchlaufen nacheinander die verschiedenen Stationen (zwei Teilnehmer teilen sich ein Mietfahrzeug oder ein Teilnehmer nimmt mit seinem eigenen Fahrzeug teil).

anschließend

Beginn des Offroad-Trainings

  • Warm-Up: Schalt- und Anfahrübungen
  • Guidefahren im Gelände
  • Nach jeder Sektion erfolgt ein kurzes Zwischenbriefing und ein Fahrerwechsel. Sektionen, wie bspw.:
    • Inhalte des Basic-Trainings + Steigerungsformen
    • Schrägfahrt
    • Hohlweg
    • Spezielle Fahrtechniken (bspw. Freischaukeln des Fahrzeugs, Besonderheiten am Hang, Geländebeurteilung etc.)

12.00 Uhr

Mittagspause mit Brötchen und Getränken

12.30 Uhr

Fortsetzung des Trainings an den entsprechenden Stationen

14.45 Uhr

Ende der Veranstaltung

  • Abschlussbriefing
  • Ausgabe der Zertifikate

15.00 Uhr

Verabschiedung und individuelle Abreise der Teilnehmer

 

Das Trainingsprogramm kann je nach Witterung und Teilnehmergruppe variieren.

Wichtige Informationen für die Teilnehmer:

 

Für die Teilnahme an der Schulung ist eine körperlich gute Verfassung erforderlich. Der Teilnehmer erklärt, dass ihm eigene gesundheitliche Beschwerden, einschließlich Nerven- und Gemütsleiden nicht bekannt sind. Der Teilnehmer hat ein Mindestalter von 18 Jahre und ist im Besitz des Führerscheins Klasse B. Dieser muss am Veranstaltungstag vorgelegt werden! Während des Trainings sind keine Beifahrer gestattet. Die Trainingsinhalte werden den Kundenfahrzeugen entsprechend angepasst und können variieren.


Witterung:

 

Frühjahr-, Sommer- und auch Herbsttage können in der Eifel wunderschön, aber auch kalt und windig sein. Bitte seien Sie deshalb bezüglich Ihrer Kleidung für alle Varianten gerüstet! Sollten die Witterungsverhältnisse das Fahren im Offroad-Park unmöglich machen, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass ggf. Termine abgesagt und verlegt werden müssen. Sicherheit geht vor! Wir bitten Sie in solchen Fällen um Ihr Verständnis.


Schuhe & Bekleidung:

 

Da die Aktivitäten im Offroad-Gelände stattfinden empfiehlt es sich bequemes, aber witterungsbeständiges und festes Schuhwerk mitzubringen. Ebenso bietet sich unempfindliche Kleidung an, die auch einmal etwas Schmutz abbekommen darf.


EVENTKALENDER


Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola