Terminübersicht Events

Nürburgring Veranstaltungen

Der Nürburgring ist als eine der traditionsreichsten, längsten, anspruchsvollsten und meist befahrenen Rennstrecken der Welt eine Legende. Zahlreiche Besucher erleben hier jedes Jahr neben vielen Musik- und Sport-Events vor allem Motorsport in Reinkultur bei Rennveranstaltungen. Amateure und Profis verschiedenster Rennklassen messen sich und ihre Fahrzeuge hier auf zwei Kursen: der traditionsreichen Nordschleife und der modernen Grand-Prix-Strecke. Mehr Informationen zu den Events und Tickets findest Du mit einem Klick auf die jeweilige Veranstaltung.


EVENTKALENDER

Datum Veranstaltung Ort
18.03.2017 (Sa)iCal
09:00–17:00 Uhr
Probe- und EinstelltagNordschleife & Grand-Prix-Strecke
Testmöglichkeit für Wettbewerbsfahrzeuge

Wie schon in den vergangenen Jahren bieten wir Rennteams auch in 2017 wieder die Möglichkeit ihre Runden auf dem Nürburgring zu drehen, um sich auf die Motorsport-Saison 2017 vorzubereiten.

Die Veranstaltung am 18. März 2017 dient als Probe- und Einstellmöglichkeit für Wettbewerbsfahrzeuge (VLN, RCN, 24h-Rennen) – Track Day-Teilnehmer sind nicht zugelassen. Gefahren wird an diesem Tag auf der Kombination aus Grand-Prix-Strecke (Kurzanbindung) und Nordschleife von 9.00 bis 17.00 Uhr. Taxifahrten und Zeitnahmen sind an diesem Tag nicht gestattet.

Weitere Informationen folgen.
25.03.2017 (Sa)iCal
VLN-Lauf 1 - 63. ADAC WestfalenfahrtNordschleife & Sprintstrecke
Motorsport zum Anfassen!

Mit neun Rennen ist die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring nicht nur für Teams und Fahrer ein echter Dauerbrenner am Nürburgring. Einmal dabei - ist man vom VLN-Fieber infiziert!

Durch ein abwechslungsreiches Teilnehmerfeld, offenes Fahrerlager und günstige Preise hat Deutschlands beliebteste nationale Rennserie längst die Fanherzen erobert. In der VLN wird Vielfalt großgeschrieben. Vom seriennahen Kleinwagen über Youngtimer bis zum ausgewachsenen Rennfahrzeug sind je Rennen mehr als 180 Fahrzeuge am Start.

Geöffnete Tribünen: T3 / T4

  • Tribünenticket: € 15,- p. P.
  • VLN-Erlebnistag: € 25,- p. P.
  • VIP-Ticket: € 149,- p. P.
02.04.2017 (So)iCal
11:00 Uhr
Motorradfahrer-Gottesdienst / "Anlassen"Grand-Prix-Fahrerlager
Wir feiern die Motorrad-Saisoneröffnung!

Am 2. April 2017 geben die Biker auf dem Nürburgring wieder kräftig Gas: Zum Auftakt lockt die Motorrad-Saisoneröffnung mit dem Highlight "Anlassen", dem ökumenischen Motorrad-Gottesdienst.

Es werden wieder Tausende Motorradfahrer und -fans an der Motorsportstätte in der Eifel erwartet. Ob beim Biker-Korso über die Nordschleife, dem traditionellen ökumenischen Gottesdienst – gehalten wird dieser vom katholischen Pfarrer Klaus Kohnz und dem evangelischen Pfarrer Thorsten Hertel –, bei Aktionen im Fahrerlager oder verschiedenen Vorführungen – an diesem Tag dreht sich alles um die Themen Motorrad und Sicherheit. Die Band "der nächste bitte" untermalt zudem den Gottesdienst mit modernen Kirchenliedern. Die gesammelte Kollekte kommt einem gutem Zweck zugute.

Eintritt und Teilnahme am Korso kostenfrei!
08.04.2017 (Sa)iCal
VLN-Lauf 2 - 42. DMV 4-Stunden-RennenNordschleife & Sprintstrecke
Motorsport zum Anfassen!

Mit neun Rennen ist die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring nicht nur für Teams und Fahrer ein echter Dauerbrenner am Nürburgring. Einmal dabei - ist man vom VLN-Fieber infiziert!

Durch ein abwechslungsreiches Teilnehmerfeld, offenes Fahrerlager und günstige Preise hat Deutschlands beliebteste nationale Rennserie längst die Fanherzen erobert. In der VLN wird Vielfalt großgeschrieben. Vom seriennahen Kleinwagen über Youngtimer bis zum ausgewachsenen Rennfahrzeug sind je Rennen mehr als 180 Fahrzeuge am Start.

Geöffnete Tribünen: T3 / T4

  • Tribünenticket: € 15,- p. P.
  • VLN-Erlebnistag: € 25,- p. P.
  • VIP-Ticket: € 149,- p. P.
22.04.2017 (Sa) - 23.04.2017 (So)iCal
ADAC Qualifikationsrennen 24h-RennenNordschleife & Sprintstrecke
Das Qualifying für das Saisonhighlight

Vom 22. bis 23. April 2017 wird zum vierten Mal ein Qualifikationsrennen für den beliebten Langstreckenklassiker auf dem Nürburgring gefahren. Die perfekte Vorbereitungsmöglichkeit für die Teams des ADAC Zurich 24h-Rennens.

Vom Funktionstest auf dem Grand-Prix-Kurs über freie Trainingssitzungen bis in die Abendstunden auf der Nordschleife bis hin zum Qualifying und einem 6h-Rennen durch die Grüne Hölle bietet das Veranstaltungsformat alles, was den Teams bei der Vorbereitung auf das Hauptevent am Fronleichnamswochenendes hilft – und das selbstverständlich auf der Original-Streckenvariante des 24h-Rennens. Zugleich können sich die Fans und die Medien schon einmal ein Bild von der Leistungsfähigkeit der Teams machen. Denn anders als private Testtage ist das „ADAC Qualifikationsrennen 24h Nürburgring” ein Wochenende mit echtem 24h-Feeling für alle Beteiligten.

  • Wochenendticket: € 25,00
  • Tagesticket Samstag: € 15,00
  • Tagesticket Sonntag: € 15,00
Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Jugendliche bis 15 Jahre und Schwerbehinderte (mind. 50 % GdB) zahlen 50 % der normalen Eintrittspreise (ermäßigt).
20.05.2017 (Sa)iCal
Fisherman's Friend StrongmanRunNürburgring
Der härteste Lauf aller Zeiten

Am 20. Mai 2017 fällt am Nürburgring der Startschuss zum 10. Fisherman’s Friend StrongmanRun. 13.000 Läufer, 34 Hindernisse, 24 km, prominente Kulisse, Massenstart. So ist der Nürburgring, so liebt ihr ihn! Eure „Mutter aller Hindernisläufe“ macht sich jedes Jahr bereit für euch und den ultimativen Fisherman’s Friend StrongmanRun-Kick! Wer einmal bei der fulminanten Startshow und dem Original-Lauf dabei war, der weiß wovon wir sprechen.

Badet im Eifelschlammbad-Deluxe, erklimmt die Höhenmeter und springt mit einer Arschbombe ins eiskalte Wasserbecken. Hier wo normalerweise heiße Autos über den Asphalt jagen, jagen wir euch ins Läuferglück! In diesem Jahr auch wieder für Rookies: 12 km und 19 Hindernisse warten auf jeden, der einmal Fisherman’s Friend StrongmanRun Luft schnuppern möchte.

Mehr Infos & Anmeldung unter: www.strongmanrun.de

Ausschreibung

Startgeld:
  • Rookie-Runde (12 km): ab € 64,-
  • Gesamtdistanz (24 km): ab € 89,-
25.05.2017 (Do) - 28.05.2017 (So)iCal
ADAC Zurich 24h-RennenNordschleife & Grand-Prix-Strecke
Vier Tage Vollgas in der Grünen Hölle!

Die legendäre Nordschleife, spektakuläre Rennfahrzeuge und 24 Stunden Party: vom 25. bis 28. Mai 2017 jagen die Piloten bei der 45. Auflage des ADAC Zurich 24h-Rennens über die rund 25 km lange Kombination aus Nordschleife und Grand-Prix-Strecke. Das Motorsport-Highlight in der Grünen Hölle findet damit am Christi Himmelfahrts-Wochenende statt.

Das ADAC Zurich 24h-Rennen wird auch in 2017 wieder ein Rennen der Superlative und bringt Mensch und Maschine einen Tag und eine Nacht an ihre Grenzen. Wo sonst kann man ein Teilnehmerfeld mit fast 200 Rennfahrzeugen erleben, das auf der längsten Rennstrecke der Welt zwei Mal rund um die Uhr Vollgas gibt! Das ist aber noch lange nicht alles. Neben dem Hauptrennen wird es noch weitere Highlights auf und neben der Rennstrecke geben.

  • 4-Tages-Eventkarte: € 64,00
  • Wochenendkarte: € 57,00
  • Tageskarte Donnerstag: € 24,00
  • Tageskarte Freitag: € 24,00
  • Tageskarte Samstag: € 35,00
  • Tageskarte Sonntag: € 29,00
  • VIP-Ticket: ab € 499,00
02.06.2017 (Fr) - 04.06.2017 (So)iCal
Rock am RingNürburgring
„Willkommen Zuhause“: Rock am Ring zurück am Nürburgring

Rock am Ring kehrt zurück zu seiner Gründungsstätte. Vom 2. bis 4. Juni 2017 wird Deutschlands populärstes Open-Air-Festival wieder am Nürburgring stattfinden. Passend zum 90. Geburtstag der Rennstrecke kehren somit auch die Rock-am-Ring-Urgesteine „Die Toten Hosen“ als Headliner zurück in „ihr Wohnzimmer“, gemeinsam mit „Rammstein“, „System of A Down“ und vielen weiteren Bands.

1985 wurde der Nürburgring zur Gründungsstätte von „Rock am Ring“. Viele weitere Jahre sollten folgen, bis die letzten beiden Ausgaben des Festivals nicht mehr an der Rennstrecke stattfanden. Nach zwei Jahren der Abwesenheit, einigten sich nun Nürburgring und Veranstalter auf eine Rückkehr. „Wir freuen uns, dass wir ein Stück Nürburgring-Geschichte, welches die Menschen hier drei Jahrzehnte lang begeistert hat, zurückgewinnen konnten.“, erklärt der Geschäftsführer der capricorn NÜRBURGRING GmbH, Mirco Markfort. „Auf uns wartet nun ein tolles Doppel-Jubiläum: 90 Jahre Nürburgring und zum 30. Mal Rock am Ring am Nürburgring.“

Häufige Fragen: FAQs

  • Festival-Ticket General Caming:
    € 185,-
  • Festival-Ticket Rock’n’Roll-Camping:
    € 235,-
  • Caravan-Parking West: € 85,-
  • Caravan-Parking Nord: € 65,-
  • Frühanreise-Ticket: € 20,-
Preis inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Gebühren und Versandkosten
08.06.2017 (Do) - 10.06.2017 (Sa)iCal
Motorsport XL WeekendGrand-Prix-Strecke
Breitensport der Extraklasse mit GT-Feeling

Breitensport der Spitzenklasse erwartet die Fans beim „Motorsport XL“-Weekend am 9. und 10. Juni 2017 auf der GP-Strecke. Los geht es schon am Donnerstag (08.06.17) mit einem umfangreichen Testtag.

Sportwagen, Tourenwagen, Formel- und GT-Fahrzeuge liefern sich an zwei Tagen heiße Duelle. Highlight sind sicherlich die Rennen des DMV GT und Touring Car Cup (DMV GTC) und DUNLOP 60, wo hochkarätige GT3-Autos, wie Audi R8, Mercedes AMG SLS oder GT3, Ferrari 458 oder Ferrari 488, Lamborghini Huracan, etc. um den Sieg kämpfen. Im DMV GTC werden samstags zwei Sprintrennen über jeweils 30 Minuten ausgetragen. Dazu das 60 Minuten-Rennen mit Boxenstopp und viel Action. Aber auch auf die wunderschönen Porsche der Porsche Club Historic Challenge (PCHC) begeistern die Fans. Porsche-Fahrzeuge vom 914 über Transaxle-Porsche bis zum 997 Cup Baujahr 2009 sind startberechtigt.

Weitere Infos: www.dmv-gtc.de

  • Donnerstag: Eintritt frei
  • Freitag: € 10,00
  • Samstag: € 10,00
  • Wochenende: € 15,00
  • Gruppenticket Wochenende (ab 11 Personen): € 10,00
Tickets nur an der Tageskasse erhältlich. Preise pro Person.
16.06.2017 (Fr) - 18.06.2017 (So)iCal
Nürburgring ClassicGrand-Prix-Strecke
Historisches Motorsport-Meeting

Zum 90. Geburtstag des legendären Nürburgrings hat eine neue – aber teilweise bekannte – Motorsport-Veranstaltung Premiere in der Eifel. Die „Nürburgring Classic“ wird in der Tradition vieler Rennsport-Meetings (Veranstalter: DAMC 05) am Jubiläumswochenende des Nürburgrings stattfinden. Am 18. Juni 1927 wurde der Nürburgring eröffnet – vom 16. bis 18. Juni 2017 findet am Ring die „Nürburgring Classic“ statt.

Das neue Motorsport-Meeting, das ganz zurecht den Namen der Rennstrecke im Titel trägt, hat über ein Dutzend Rennserien zu Gast, wird bunter Treffpunkt für Klassiker-Besitzer an authentischer Stelle. Im Rahmen der Nürburgring Classic findet mit dem „ADAC-Eifelrennen“ das 3-Stunden-Rennen der FHR-Langstrecke und der Youngtimer statt. Ein Highlight im Programm. Schon 1927 tauchte der Name „Eifelrennen“ im Eröffnungsrennen auf – damals fuhren die Grand-Prix Rennwagen – heute fahren die Klassiker im Motorsport als Königsklasse.

Alle Informationen unter:
www.nbr-classic.com

  • Ticket Freitag: € 10,00
  • Ticket Samstag: € 23,00
  • Ticket Sonntag: € 23,00
  • Ticket Samstag & Sonntag: € 40,00
  • 3-Tages-Ticket (Fr. - So.): € 45,00
  • Ermäßigt: € 3,00 pro Tag
24.06.2017 (Sa)iCal
VLN-Lauf 3 - 59. ADAC ACAS H&R-CupNordschleife & Sprintstrecke
Motorsport zum Anfassen!

Mit neun Rennen ist die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring nicht nur für Teams und Fahrer ein echter Dauerbrenner am Nürburgring. Einmal dabei - ist man vom VLN-Fieber infiziert!

Durch ein abwechslungsreiches Teilnehmerfeld, offenes Fahrerlager und günstige Preise hat Deutschlands beliebteste nationale Rennserie längst die Fanherzen erobert. In der VLN wird Vielfalt großgeschrieben. Vom seriennahen Kleinwagen über Youngtimer bis zum ausgewachsenen Rennfahrzeug sind je Rennen mehr als 180 Fahrzeuge am Start.

Geöffnete Tribünen: T3 / T4

  • Tribünenticket: € 15,- p. P.
  • VLN-Erlebnistag: € 25,- p. P.
  • VIP-Ticket: € 149,- p. P.
30.06.2017 (Fr) - 02.07.2017 (So)iCal
ADAC Truck-Grand-PrixSprintstrecke
Motorsport in XXL, Show und Musik

Vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 steigt mit dem 32. Int. ADAC Truck-Grand-Prix wieder eine der größten PS-Shows der Welt auf dem Nürburgring. Jeder der über 40 Renntrucks bringt über 1000 PS auf die Straße und damit einiges mehr als beispielsweise ein Formel-1-Fahrzeug. 

Das offene Fahrerlager ist für jeden Motorsportfan ein absolutes Highlight. Hier kann man die Racetrucks aus nächster Nähe begutachten und mit etwas Glück das ein oder andere Autogramm von einem der Fahrer ergattern. Auch in diesem Jahr können sich die Besucher des Truck-Grand-Prix wieder auf ein atemberaubendes und spektakuläres Show- und Stuntprogramm auf und neben der Strecke freuen!

 

 

  • Mercedes-Ticket: € 87,00
  • Gold-Ticket: € 71,00
    Frühbucher-Aktion*: € 61,00
  • Silber-Ticket: ab € 41,00
  • Bronze-Ticket: ab € 31,00
  • Familien-Ticket: € 89,90
  • VIP-Ticket: ab € 259,00
* Frühbucher-Aktion gültig bis 31.12.2016.
Alle Preise pro Person. 
08.07.2017 (Sa)iCal
VLN-Lauf 4 - 47. Adenauer ADAC Worldpeace TrophyNordschleife & Sprintstrecke
Motorsport zum Anfassen!

Mit neun Rennen ist die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring nicht nur für Teams und Fahrer ein echter Dauerbrenner am Nürburgring. Einmal dabei - ist man vom VLN-Fieber infiziert!

Durch ein abwechslungsreiches Teilnehmerfeld, offenes Fahrerlager und günstige Preise hat Deutschlands beliebteste nationale Rennserie längst die Fanherzen erobert. In der VLN wird Vielfalt großgeschrieben. Vom seriennahen Kleinwagen über Youngtimer bis zum ausgewachsenen Rennfahrzeug sind je Rennen mehr als 180 Fahrzeuge am Start.

Geöffnete Tribünen: T3 / T4

  • Tribünenticket: € 15,- p. P.
  • VLN-Erlebnistag: € 25,- p. P.
  • VIP-Ticket: € 149,- p. P.
14.07.2017 (Fr) - 16.07.2017 (So)iCal
FIA WEC - 6 Hours of NürburgringGrand-Prix-Strecke
Sei bei der Le-Mans-Revanche auf dem Nürburgring live dabei!

Spannung pur und das sechs Stunden lang – die Langstrecken-Weltmeisterschaft FIA WEC wird auch im kommenden Jahr auf der Traditionsstrecke in der Eifel gastieren. Zum dritten Mal in Folge geben sich die bis zu 1.000 PS starken Hightech-Boliden somit auf dem Nürburgring die Ehre. Neben dem Serien-Highlight, den 24 Stunden von Le Mans, kommen die Prototypen vom 14. bis 16. Juli 2017 wieder in die Eifel. Innerhalb kürzester Zeit ist die Veranstaltung zu einem absoluten Publikums-Liebling gewachsen – auch dank der Klassenvielfalt und dem bunten Rahmenprogramm.

Ticketinhaber haben Zugang zu allen geöffneten Tribünen und auch zum Fahrerlager, um die einzigartige Atmosphäre und die atemberaubenden Le-Mans-Prototypen hautnah zu erleben. Zusätzlich beinhalten diese Tickets den Zugang zum populären Pitwalk und zu den Autogrammstunden der Piloten.

Ticketpreise im Vorverkauf:
  • Tageskarte Sonntag: € 30,00*
  • Wochenendticket: € 35,00*
  • VIP-Tickets: ab € 269,00
*Buche im Vorverkauf und sichere Dir die besten Plätze: Limitiertes Kontingent für einen nummerierten Sitzplatz auf der Bilstein-Tribüne (T4) am Sonntag (mehr Infos: siehe Bestellformular).
23.07.2017 (So)iCal
SPORT1 TrackdayNürburgring
EIN FESTIVAL FÜR DIE MOTORSPORT- UND TUNING-SZENE

Gute Nachrichten für alle Freunde von verbranntem Gummi, glänzendem Lack und dröhnenden Motoren, denn am Sonntag, 23. Juli 2017, steigt wieder der SPORT1 Trackday auf dem Nürburgring. 

Auch in diesem Jahr bietet der SPORT1 Trackday auf dem Nürburgring alles, was die Herzen der Motorsport- und Tuning-Fans höher schlagen lässt: Packende Duelle um die Bestzeiten beim 1/8-Meile Rennen, Supersportwagen mit fliegendem Start beim Rolling 50-Rennen und das beliebte Show & Shine-Event. Darüber hinaus warten wieder jede Menge Mitmach-Aktionen auf die Besucher. Exklusive Drift-Taxifahrten, Rennsimulatoren u.v.m. bieten echtes Motorsport-Feeling für alle. Das satte Rahmenprogramm hat außerdem namhafte Aussteller sowie Autogrammstunden und Show-Acts von bekannten SPORT1-Gesichtern (z. B. PS-Profis) und Stars der Szene zu bieten.

  • Erwachsene: € 20,00
  • Jugendliche (13 - 17 Jahre): € 10,00
  • Kinder bis 12 Jahre: freier Eintritt
28.07.2017 (Fr) - 30.07.2017 (So)iCal
Rad am RingNordschleife & Grand-Prix-Strecke
Die Herausforderung in der Grünen Hölle

Vom 28. bis 30. Juli 2017 erwartet der Nürburgring wieder eines der vielfältigsten Sportevents seiner Art: Rad am Ring. Höhepunkt der Veranstaltung sind das 24-Stunden-Rennen der Radfahrer über die Kombination aus Grand-Prix-Strecke und Nordschleife.

Statt Motorengeheul ist auf der Traditionsrennstrecke dann wieder nur sonores Kettenrattern zu vernehmen. Ab und an mischt sich einmal ein Fluch darunter, der dem einen oder anderen Starter angesichts der sprichwörtlichen Qualen in der "Grünen Hölle" über die Lippen kommt. Wer die Herausforderung im Sattel sucht, der kann sie am Nürburgring bei Rad am Ring finden!

Anmeldung & Ausschreibung unter:
www.radamring.de 

 

 

04.08.2017 (Fr) - 06.08.2017 (So)iCal
ADAC GT MastersSprintstrecke
Die Liga der Supersportwagen kommt zum Nürburgring

Vom 4. bis 6. August 2017 sorgt die ADAC GT Masters für jede Menge Action auf dem Nürburgring. Neben den GT3-Boliden der „Liga der Supersportwagen“ verspricht die ADAC Formel 4 und die neue ADAC TCR Germany packenden Motorsport. In der Eifel sind zudem der DTC - Deutsche Tourenwagen Cup und STT - Spezial Tourenwagen Trophy am Start.

Das ADAC GT Masters startet 2017 mit bis zu 650 PS starken Supertourenwagen in die elfte Saison. Neue Modelle von Audi, BMW, Corvette, Lamborghini, Mercedes-AMG und Porsche treten gegen Bentley und Nissan an. Hochkarätig sind nicht nur die über 30 Sportwagen, sondern auch die Fahrer: In den zwei Sprintrennen samstags und sonntags über jeweils 60 Minuten kämpfen die besten Sportwagenpiloten um Punkte und Pokale. 

Ticketinformationen folgen.
11.08.2017 (Fr) - 13.08.2017 (So)iCal
AvD-Oldtimer-Grand-PrixNordschleife & Grand-Prix-Strecke
Saisonhöhepunkt für Oldtimer-Fans

Vom 11. bis 13. August 2017 können sich Oldtimer-Fans wieder auf eine spektakuläre und einzigartige Zeitreise durch sieben Jahrzehnte Motorsportgeschichte freuen. Weit über 500 Rennwagen machen den AvD-Oldtimer-Grand-Prix zu einem wahren Festival des historischen Motorsports und zu einer der größten und beliebtesten Oldtimer-Rennveranstaltungen auf der Welt.

Die Zuschauer erwarten herausragende Starterfelder, in denen sich seltene und wertvolle Klassiker tummeln. Von Tourenwagen und GTs über Sportprototypen bis hin zu Formel-1-Boliden der 70er und frühen 80er Jahre ist dabei die ganze Palette motorsportlicher Faszination zu bestaunen.

Preise VVK bis 30.06.2017:
  • Tagesticket Freitag: € 22,40
  • Tagesticket Samstag: € 35,20
  • Tagesticket Sonntag: € 33,60
  • Wochenendticket: € 52,00
  • VIP-Ticket: ab € 269,00
18.08.2017 (Fr) - 20.08.2017 (So)iCal
Nürburgring OléNürburgring
Die ultimative Olé-Party

„Nürburgring Olé“ ist erstmalig als Highlight anlässlich des 10-jährigen Jubiläums nach den Mega-Erfolgen der vergangenen Olé Party Jahren mit dabei! Am Freitag, den 18. August, eröffnet der Nürburgring seine Campingplätze. Denn zum ersten Mal findet eine mehrtägige Olé Party statt, bei der auch gecampt werden kann – die größte Party Deutschlands!

Absolute Spitzen-Acts wie voXXclub, Matthias Reim, Mia Julia, Michelle, Mickie Krause und viele weitere, bringen den Nürburgring zum Beben. Für den Nürburgring können Tagestickets für Samstag sowie Wochenendtickets mit oder ohne Campingmöglichkeit erworben werden. Hier geht's zum Programm!

Alle Festival-Infos unter:
www.oleparty.de

Häufige Fragen: FAQs 

  • Tagesticket Samstag: € 24,90 
  • Wochenende ohne Camping: € 44,-
  • Wochenende mit Camping: € 74,-
  • VIP-Ticket: € 199,-
Alle Preise pro Person, inklusive VVK-Gebühr und zuzüglich Versandkosten. Weitere Informationen zu den Ticketpaketen siehe hier.
19.08.2017 (Sa)iCal
VLN-Lauf 5 - ROWE 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-RennenNordschleife & Sprintstrecke
Motorsport zum Anfassen!

Mit neun Rennen ist die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring nicht nur für Teams und Fahrer ein echter Dauerbrenner am Nürburgring. Einmal dabei - ist man vom VLN-Fieber infiziert!

Durch ein abwechslungsreiches Teilnehmerfeld, offenes Fahrerlager und günstige Preise hat Deutschlands beliebteste nationale Rennserie längst die Fanherzen erobert. In der VLN wird Vielfalt großgeschrieben. Vom seriennahen Kleinwagen über Youngtimer bis zum ausgewachsenen Rennfahrzeug sind je Rennen mehr als 180 Fahrzeuge am Start.

Geöffnete Tribünen: T3 / T4

  • Tribünenticket: € 15,- p. P.
  • VLN-Erlebnistag: € 25,- p. P.
  • VIP-Ticket: € 149,- p. P.
25.08.2017 (Fr) - 26.08.2017 (Sa)iCal
New Horizons (EDM-Festival)Nürburgring
Get your token for Love, for Music, for Dance … for New Horizons!

Vom 25. bis 26. August 2017 wird mit New Horizons ein ganz neues EDM-Festival den Nürburgring in eine futuristische Landschaft verwandeln und eine neue Definition von Dance-Festivals erschaffen. Musik unterschiedlichster Genres wird Musikliebhaber aller Art in einzigartig gestalteten Areas begeistern. Merkwürdige Gestalten, unwirkliche Dekorationen und nie zuvor gesehenes, kreatives Entertainment werden für ein wahrhaft einmaliges Erlebnis sorgen.

Tritt ein in ein Abenteuerland jenseits des Horizonts und erlebe den Nürburgring als futuristisches Traumland. Lausche dem Rhythmus neuer Welten. Lass Dir den Kopf verdrehen von Altmeistern und kreativen Newcomern der Electronic Dance Music. Erbeute Deinen Token und fühle, lebe, tanze Deine 'New Horizons'.

Wochenendtickets:
  • Pre-sale Fan (Limitiert!): € 78,00
  • Early bird: € 98,00
  • Regular sale: € 118,00
  • Late bird: € 128,00
  • VIP: € 398,00
Tagestickets:
  • Early bird: € 58,00
  • Regular sale: € 65,00
  • Late bird: € 69,00
  • VIP: € 199,00
02.09.2017 (Sa)iCal
VLN-Lauf 6 - 40. RCM DMV GrenzlandrennenNordschleife & Sprintstrecke
Motorsport zum Anfassen!

Mit neun Rennen ist die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring nicht nur für Teams und Fahrer ein echter Dauerbrenner am Nürburgring. Einmal dabei - ist man vom VLN-Fieber infiziert!

Durch ein abwechslungsreiches Teilnehmerfeld, offenes Fahrerlager und günstige Preise hat Deutschlands beliebteste nationale Rennserie längst die Fanherzen erobert. In der VLN wird Vielfalt großgeschrieben. Vom seriennahen Kleinwagen über Youngtimer bis zum ausgewachsenen Rennfahrzeug sind je Rennen mehr als 180 Fahrzeuge am Start.

Geöffnete Tribünen: T3 / T4

  • Tribünenticket: € 15,- p. P.
  • VLN-Erlebnistag: € 25,- p. P.
  • VIP-Ticket: € 149,- p. P.
16.09.2017 (Sa) - 17.09.2017 (So)iCal
Blancpain GT Series - Sprint CupGrand-Prix-Strecke
Die weltweit größte GT3-Serie gibt am Nürburgring Vollgas

Motorsport der Extraklasse: Schon seit Jahren ist die Blancpain GT Series die weltweit größte GT3-Serie. In 2017 wird die Blancpain GT Series einen Sprint Cup vom 16. bis 17. September 2017 am Nürburgring fahren.

Bei der Blancpain GT Series geben sich jede Menge Sportwagenlegenden die Ehre. Die Zuschauer können sich auf spannende Rennen und Traum-Sportwagen von Porsche, Lamborghini, McLaren, Mercedes-AMG, Jaguar, Audi, Aston Martin, BMW oder Nissan freuen.

Ticketinformationen folgen.
23.09.2017 (Sa)iCal
VLN-Lauf 7 - 57. ADAC Reinoldus-LangstreckenrennenNordschleife & Sprintstrecke
Motorsport zum Anfassen!

Mit neun Rennen ist die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring nicht nur für Teams und Fahrer ein echter Dauerbrenner am Nürburgring. Einmal dabei - ist man vom VLN-Fieber infiziert!

Durch ein abwechslungsreiches Teilnehmerfeld, offenes Fahrerlager und günstige Preise hat Deutschlands beliebteste nationale Rennserie längst die Fanherzen erobert. In der VLN wird Vielfalt großgeschrieben. Vom seriennahen Kleinwagen über Youngtimer bis zum ausgewachsenen Rennfahrzeug sind je Rennen mehr als 180 Fahrzeuge am Start.

Geöffnete Tribünen: T3 / T4

  • Tribünenticket: € 15,- p. P.
  • VLN-Erlebnistag: € 25,- p. P.
  • VIP-Ticket: € 149,- p. P.
07.10.2017 (Sa)iCal
VLN-Lauf 8 - 49. ADAC BarbarossapreisNordschleife & Sprintstrecke
Motorsport zum Anfassen!

Mit neun Rennen ist die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring nicht nur für Teams und Fahrer ein echter Dauerbrenner am Nürburgring. Einmal dabei - ist man vom VLN-Fieber infiziert!

Durch ein abwechslungsreiches Teilnehmerfeld, offenes Fahrerlager und günstige Preise hat Deutschlands beliebteste nationale Rennserie längst die Fanherzen erobert. In der VLN wird Vielfalt großgeschrieben. Vom seriennahen Kleinwagen über Youngtimer bis zum ausgewachsenen Rennfahrzeug sind je Rennen mehr als 180 Fahrzeuge am Start.

Geöffnete Tribünen: T3 / T4

  • Tribünenticket: € 15,- p. P.
  • VLN-Erlebnistag: € 25,- p. P.
  • VIP-Ticket: € 149,- p. P.
21.10.2017 (Sa)iCal
VLN-Lauf 9 - 42. DMV MünsterlandpokalNordschleife & Sprintstrecke
Motorsport zum Anfassen!

Mit neun Rennen ist die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring nicht nur für Teams und Fahrer ein echter Dauerbrenner am Nürburgring. Einmal dabei - ist man vom VLN-Fieber infiziert!

Durch ein abwechslungsreiches Teilnehmerfeld, offenes Fahrerlager und günstige Preise hat Deutschlands beliebteste nationale Rennserie längst die Fanherzen erobert. In der VLN wird Vielfalt großgeschrieben. Vom seriennahen Kleinwagen über Youngtimer bis zum ausgewachsenen Rennfahrzeug sind je Rennen mehr als 180 Fahrzeuge am Start.

Geöffnete Tribünen: T3 / T4

  • Tribünenticket: € 15,- p. P.
  • VLN-Erlebnistag: € 25,- p. P.
  • VIP-Ticket: € 149,- p. P.
15.04.2017 (Sa) - 17.04.2017 (Mo)iCal
Nürburgring Drift CupRundkurs 3 Müllenbachschleife
Der Drift-Showdown der Extraklasse

Gute Nachrichten für die Drifter und Driftfans in Deutschland, Belgien, Holland und darüber hinaus. Der Nürburgring und Skylimitevents gehen mit vereinten Kräften und unterstützt von Falken Tyres und Auto Bild in die vierte Saison des "Nürburgring Drift Cup".

Und wieder gibt es mehrere Termine im Rahmen des Nürburgring Drift Cups an der Rennstrecke in der Eifel. An vier Terminen können sich die Fans jeweils drei Tage lang dann auf zahl- und actionreiche Drifts und Zweikämpfe in der Müllenbachschleife des Nürburgrings freuen. Die Streckenführung macht dabei besonders schnelle Drifts möglich und auch nötig, wenn man die Konkurrenz hinter sich lassen möchte. Während des SPORT1 Trackday am 23.07.2017 wird es zudem einen Sonderwertungslauf des Nürburgring Drift Cups geben.

Ticketinformationen folgen.
12.05.2017 (Fr) - 14.05.2017 (So)iCal
Nürburgring Drift CupRundkurs 3 Müllenbachschleife
Der Drift-Showdown der Extraklasse

Gute Nachrichten für die Drifter und Driftfans in Deutschland, Belgien, Holland und darüber hinaus. Der Nürburgring und Skylimitevents gehen mit vereinten Kräften und unterstützt von Falken Tyres und Auto Bild in die vierte Saison des "Nürburgring Drift Cup".

Und wieder gibt es mehrere Termine im Rahmen des Nürburgring Drift Cups an der Rennstrecke in der Eifel. An vier Terminen können sich die Fans jeweils drei Tage lang dann auf zahl- und actionreiche Drifts und Zweikämpfe in der Müllenbachschleife des Nürburgrings freuen. Die Streckenführung macht dabei besonders schnelle Drifts möglich und auch nötig, wenn man die Konkurrenz hinter sich lassen möchte. Während des SPORT1 Trackday am 23.07.2017 wird es zudem einen Sonderwertungslauf des Nürburgring Drift Cups geben.

Ticketinformationen folgen.
23.07.2017 (So)iCal
Nürburgring Drift CupRundkurs 3 Müllenbachschleife
Der Drift-Showdown der Extraklasse

Gute Nachrichten für die Drifter und Driftfans in Deutschland, Belgien, Holland und darüber hinaus. Der Nürburgring und Skylimitevents gehen mit vereinten Kräften und unterstützt von Falken Tyres und Auto Bild in die vierte Saison des "Nürburgring Drift Cup".

Und wieder gibt es mehrere Termine im Rahmen des Nürburgring Drift Cups an der Rennstrecke in der Eifel. An vier Terminen können sich die Fans jeweils drei Tage lang dann auf zahl- und actionreiche Drifts und Zweikämpfe in der Müllenbachschleife des Nürburgrings freuen. Die Streckenführung macht dabei besonders schnelle Drifts möglich und auch nötig, wenn man die Konkurrenz hinter sich lassen möchte. Während des SPORT1 Trackday am 23.07.2017 wird es zudem einen Sonderwertungslauf des Nürburgring Drift Cups geben.

Ticketinformationen folgen.
08.09.2017 (Fr) - 10.09.2017 (So)iCal
Nürburgring Drift CupRundkurs 3 Müllenbachschleife
Der Drift-Showdown der Extraklasse

Gute Nachrichten für die Drifter und Driftfans in Deutschland, Belgien, Holland und darüber hinaus. Der Nürburgring und Skylimitevents gehen mit vereinten Kräften und unterstützt von Falken Tyres und Auto Bild in die vierte Saison des "Nürburgring Drift Cup".

Und wieder gibt es mehrere Termine im Rahmen des Nürburgring Drift Cups an der Rennstrecke in der Eifel. An vier Terminen können sich die Fans jeweils drei Tage lang dann auf zahl- und actionreiche Drifts und Zweikämpfe in der Müllenbachschleife des Nürburgrings freuen. Die Streckenführung macht dabei besonders schnelle Drifts möglich und auch nötig, wenn man die Konkurrenz hinter sich lassen möchte. Während des SPORT1 Trackday am 23.07.2017 wird es zudem einen Sonderwertungslauf des Nürburgring Drift Cups geben.

Ticketinformationen folgen.
20.10.2017 (Fr) - 22.10.2017 (So)iCal
Nürburgring Drift CupRundkurs 3 Müllenbachschleife
Der Drift-Showdown der Extraklasse

Gute Nachrichten für die Drifter und Driftfans in Deutschland, Belgien, Holland und darüber hinaus. Der Nürburgring und Skylimitevents gehen mit vereinten Kräften und unterstützt von Falken Tyres und Auto Bild in die vierte Saison des "Nürburgring Drift Cup".

Und wieder gibt es mehrere Termine im Rahmen des Nürburgring Drift Cups an der Rennstrecke in der Eifel. An vier Terminen können sich die Fans jeweils drei Tage lang dann auf zahl- und actionreiche Drifts und Zweikämpfe in der Müllenbachschleife des Nürburgrings freuen. Die Streckenführung macht dabei besonders schnelle Drifts möglich und auch nötig, wenn man die Konkurrenz hinter sich lassen möchte. Während des SPORT1 Trackday am 23.07.2017 wird es zudem einen Sonderwertungslauf des Nürburgring Drift Cups geben.

Ticketinformationen folgen.

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Langnese