SPORT1 Trackday

Vor 11.000 Besuchern ging es beim SPORT1 Trackday heiß her

Heiß her ging es im wahrsten Sinne des Wortes beim SPORT1 Trackday auf dem Nürburgring. Reichlich verbrannter Gummi, hitzige Beschleunigungsduelle, atemberaubende Motocross-Akrobatik, kerniger Motorensound und wummernde Bässe – Action pur zog im Grand-Prix-Fahrerlager, auf der Start-Ziel-Geraden und im ring°boulevard 11.000 Besucher – und damit mehr als bei den beiden vorangegangenen Nürburgring-Ausgaben der PS- und Tuning-Party – in ihren Bann.

Azurblauer Himmel, strahlende Sonne und Temperaturen um 30 Grad sorgten für ideale Bedingungen bei diesem PS-Spektakel, das von acht bis 18 Uhr für anhaltenden Trubel am „Ring“ sorgte. Atemberaubende und endlose Drifts zeigten die Akteure des Nürburgring Drift-Cups im Fahrerlager, doch auch mit den Falken Drift-Taxis und bei der Caterham Drift Experience wurde auf Teufel komm heraus quergefahren. Während beim Driften der gekonnte Umgang mit Gaspedal und Lenkrad die Show bestimmt, war auf der Start-Ziel-Geraden beim Rolling50 und beim 1/8-Meilen-Rennen nur der digitale Umgang mit dem Gaspedal gefragt, also Aus und dann Ein – sprich: Vollgas ... mehr lesen

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir möchten Dir stets ein unvergessliches Erlebnis bieten. Wenn Du beim 'SPORT1 Trackday 2016' live dabei warst, bitten wir Dich, uns einige kurze Fragen zu Deinem Aufenthalt und Eventerlebnis zu beantworten.

Als Dankeschön verlosen wir unter allen Teilnehmern ein 9-Runden-Ticket für die Touristenfahrten durch die legendäre Grüne Hölle.

Hier geht's zur Online-Umfrage

Video


Impressionen SPORT1 Trackday

Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C

Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C
Foto: Gruppe C

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Langnese