German Timeattack Masters

Am 1. Mai 2016 am Nürburgring

Am 1. Mai 2016 treffen sich Fans und Besitzer von leistungsstarken und getunten Fahrzeugen jeglicher Marken zum Saisonauftakt der Motorsportserie "German & Swiss Timeattack Masters" auf dem legendären Grand-Prix-Kurs vom Nürburgring.

Von A wie AMG bis Z wie Nissan Z ist alles willkommen, was schnell und sportlich ist. Das Team vom Reisbrennen veranstaltet in diesem Jahr im Fahrerlager eine gesonderte Hot Import Area für asiatische Fahrzeuge. Im Rahmen der German Timeattack Masters Events habt Ihr die Möglichkeit in verschiedenen Klassen den kompletten Championship mitzufahren oder nur bei einzelnen Veranstaltungen als Gaststarter anzutreten. Die Automarke spielt hierbei keine Rolle. Als Gaststarter habt Ihr dann die Wahl ein komplettes Rennen mitzufahren oder nur im Modus Freies Fahren Eure Fahrzeit zu absolvieren. Aber auch Fans und Besucher sind herzlich willkommen.

Auf einen Blick

Ort:Sprintstrecke
Grand-Prix-Fahrerlager
Preis:
  • Besucherticket: € 10,00
Kinder bis einschließlich 14 Jahre sind frei. Preise pro Person.
BEGINN:01.05.201608:00
ENDE:01.05.201618:00
Sonstiges:

Einfahrt: Tor 11


Was ist Time Attack?

Timeattack ist nichts Anderes, als die gewöhnliche Qualifying-Runde im traditionellen Motorsport, wo der Fahrer ausschließlich gegen die Uhr und nicht direkt gegen andere Mitstreiter fährt. Im Gegensatz zu ähnlichen Disziplinen wie Rallye oder Bergrennen, wird dieser Sport ausschließlich auf der Rennstrecke ausgeübt. In der Regel gibt es mehrere Sessions das Warm Up, Practice, Qualifying und als Finale die Superlap. Während die ersten drei genannten Sessions nach dem „Open Pitlane“-Prinzip durchgeführt werden, kommen in das Finale nur die besten 5 Fahrer. Dort werden nur 3 Runden gefahren. Eine Einführungs-, eine sogenannte Hotlap- und eine Auslaufrunde. Durch diesen Modus muss der Fahrer und das Auto perfekt funktionieren um die beste Rundenzeit zu erreichen.

Auf den verschiedenen Veranstaltungen der German Timeattack Masters hast Du nicht nur die Möglichkeit den kompletten Championship mitzufahren, sondern kannst auch bei einzelnen Events als Gaststarter antreten. Als Gaststarter hast Du dann die Wahl entweder ein komplettes Timeattack Rennen mitzufahren und um den Einzelsieg mitzukämpfen oder nur im Modus Freies Training Deine Fahrzeit zu absolvieren. Somit hast Du eine tolle Möglichkeit in diese Art von Motorsport reinzuschnuppern.

Zur Anmeldung für die German Timeattack Masters

Video

German Time Attack Masters Season 2015 from Track-Maniax on Vimeo.

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Langnese