6 Hours of Nürburgring

FIA WEC - 6 Hours of Nürburgring

Spirit of Le Mans is coming to Germany

Die 6 Hours of Nürburgring (FIA WEC) werden vom 22. bis 24. Juli 2016 auf dem weltberühmten Nürburgring ausgetragen. Nach der erfolgreichen Premiere 2015 kommt die Langstreckenmeisterschaft für ihr zweites Gastspiel in die Eifel.

Für den Renntag (Sonntag, 24. Juli), wenn Audi, Porsche, Toyota und Co. in die „6 Hours of Nürburgring“ starten, kostet die Eintrittskarte im Vorverkauf über die Ticket-Hotline 0800 2083200 oder im Online-Shop unverändert 30 Euro, für das Wochenend-Ticket weiterhin 35 Euro. Ticketinhaber haben Zugang zu allen geöffneten Tribünen und auch zum Fahrerlager, um die einzigartige Atmosphäre und die atemberaubenden High-Tech-Boliden hautnah zu erleben. Zusätzlich beinhalten diese Tickets den Zugang zum populären Pitwalk und zu den Autogrammstunden der Piloten.

Auf einen Blick

Ort:Grand-Prix-Strecke

Preis:Tickets:
Alle Preise pro Person. | Für weitere Infos einfach auf das Ticket klicken.
BEGINN:22.07.2016
ENDE:24.07.2016
Sonstiges:

Der "Spirit of Le Mans" zum Zweiten
Die FIA WEC findet in 2016 erneut in Deutschland statt.

Camping ab € 17,-

Camping ab € 17,-
Hier vorab reservieren!

Reserviere im Voraus Deinen Zeltplatz auf dem Campingplatz A5 – in direkter Nähe zur Rennstrecke. So kannst Du ganz entspannt anreisen und das Langstreckenmotorsport-Wochenende in authentischer Camping-Atmosphäre am Ring genießen.

Campingpreise pro Person:

  • 3 Nächte (Do. - So.): € 37,-
  • 2 Nächte (Fr. - So.): € 27,-
  • 1 Nacht (Sa. - So.): € 17,-

 

 

VIP-Ticket ab € 379,-

VIP-Ticket ab € 379,-
Jetzt WEC-VIP-Ticket sichern!

Werde VIP bei den 6 Hours of Nürburgring! Sei eins mit den Teams, den Fahrern und den Maschinen. Blicke auf die Boxengasse. Die Start-Ziel-Gerade. Genieße das Catering. Den Service. In unserer VIP-Lounge. Denn näher dran geht nicht.

Der Rennkalender der FIA WEC im Überblick*:

  • 25./26. März 2016: The Prologue, Circuit Paul Ricard, Frankreich
  • 17. April 2016: 6 Hours of Silverstone, Großbritannien
  • 7. Mai 2016: 6 Hours of Spa, Belgien
  • 5. Juni 2016: 24 Hours of Le Mans Test Day
  • 18./19. Juni 2016: 24 Hours of Le Mans, Frankreich
  • 24. Juli 2016: 6 Hours of Nürburgring, Deutschland
  • 4. September 2016: 6 Hours of Mexico City, Mexico (To Be Confirmed)
  • 17. September 2016: 6 Hours of Circuit of the Americas (Lone Star Le Mans), USA
  • 16. Oktober 2016: 6 Hours of Fuji, Japan
  • 6. November 2016: 6 Hours of Shanghai, China
  • 19. November 2016: 6 Hours of Bahrain, Bahrain

* Vorbehaltlich durch die Bestätigung des FIA World Motor Sport Council

Video Full Race Highlights

Bildergalerie

© Robert Kah Photography | Stefan Baldauf SB-Medien

Noch mehr Videos:



Video

Über die FIA World Endurance Championship

Der FIA WEC Kalender für 2015 beinhaltet acht Rennen auf vier Kontinenten mit Rennen in England, Belgien, USA, Japan, China, Bahrain und natürlich in Frankreich mit dem Höhepunkt der Langstreckenrennen, den 24 Stunden von Le Mans. Das weltweit bekannteste Motorsportereignis in Le Mans hat in diesem Jahr über 250.000 Zuschauer angelockt.

 

Die FIA WEC wird für LMP- und GTE-Fahrzeuge nach dem Reglement der 24 Stunden von Le Mans abgehalten. Die Rennserie ging aus dem Intercontinental Le Mans Cup hervor, dem die FIA erstmals im Jahr 2012 den offiziellen Weltmeisterschafts-Status zuerkannte. Bei der spannenden neuen Hightech-Rennserie werden Werkteams von Audi, Toyota, Porsche, Nissan, Ferrari und Aston Martin in der Startaufstellung zu sehen sein. Berühmte ehemalige Formel-1-Fahrer wie beispielsweise Mark Webber, Nick Heidfeld, Lucas di Grassi und Kazuki Nakajima konkurrieren nun auf oberster Ebene in der FIA WEC. Sie werden ihre Fahrkünste neben den etablierten Stars der Langstreckenrennen wie Tom Kristensen, Andre Lotterer, Stephane Sarrazin, Romain Dumas und Gianmaria Bruni der Öffentlichkeit präsentieren.

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Langnese