News

Ring-News

Kategorie: ring°guide
29.08.2018

ring°guide VLN 6: Alles auf einen Blick

Höhepunkte, Zeitplan, Anreise – alles Wissenswerte für das sechste Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring: 146 Autos gehen diesmal auf die 4-stündige Hatz über Nordschleife und Sprintstrecke. Es ist das Rennen der Rückkehrer: Die 2017er 24h-Sieger von Land Motorsport sind ebenso wieder am Start wie das BMW Team Schnitzer mit DTM-Star Augusto Farfus und auch der Renault Sport R.S.01 ist zurück - unter französischer Flagge. Für Fans gelten die üblichen Eckdaten: Samstag um 12 Uhr ist Rennstart, der Livestream beginnt um 08:15 auf Youtube und für schmale 15 Euro gibt es vor Ort das volle Programm mit Zugang zu Startaufstellung, Fahrerlager und den Tribünen. 

    

Höhepunkte

Mit vorläufig 14 Fahrzeugen ist die GT3-Klasse SP9 erneut bestens besetzt. Die Audi-Fahnen halten neben Montaplast by Land-Motorsport auch Car Collection Motorsport und Phoenix Racing hoch. Mit Augusto Farfus startet ein DTM-Pilot für das Team BMW Schnitzer bei der weltweit größten Breitensportserie.

Falken Motorsport ist mit ihrem Doppelpack aus BMW und Porsche am Start. Auf letzteres Fabrikat setzen auch Frikadelli Racing und GetSpeed Performance. Wie üblichen sind ebenfalls Walkenhorst Motorsport mit zwei M6 GT3 sowie dem kultigen Z4 GT3 in der Eifel.

Außerdem haben AutoArena Motorsport mit einem Mercedes-AMG, Konrad Motorsport mit dem spektakulären Lamborghini Gallardo und R-ace GP einen Renault Sport R.S. 01 mit den Fahrern François Perrodo, Emmanuel Collard sowie Matthieu Vaxiviere genannt. Nach über zwei Jahren Nordschleifen-Abstinenz kehrt Ex-DTM-Fahrer Darren Turner an den Nürburgring zurück. Der Aston-Martin-Werksfahrer bestreitet das Rennen zusammen mit den beiden Amateurrennfahrern David Thilenius aus den USA und Henning Cramer aus Delbrück im Aston Martin Vantage GT8.
 

   

Zeitplan

Freitag
08:00 – 14:00 Uhr Einstellfahrten GP-Strecke
16:00 – 18:00 Uhr Einstellfahrten Nordschleife 

    

Samstag
08:30 - 10:00 Uhr Zeittraining VLN
11:00 - 11:40 Uhr Startaufstellung VLN
12:00 - 18:00 Uhr Rennen VLN

    

Tickets

Am Freitag ist der Eintritt überall frei. Am Samstag kostet der Eintritt für Erwachsene 15,- Euro – dafür gibt es das volle Programm: Eintritt ins Fahrerlager, Zugang zur Startaufstellung und zu den Tribünen der Grand-Prix-Strecke (geöffnet sind die Tribünen 3, 4 und 12a). Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Am Renntag sind Kassen im historischen Fahrerlager, im info°center, an der Bilstein-Tribüne (Tribüne 4) sowie an der Zufahrt zum Fahrerlager geöffnet.

Außerdem erhältlich: Tickets für einen VLN-Erlebnistag. Für 25,- Euro pro Person gibt es das Ticket zum VLN-Lauf, eine Backstage-Tour mit Blick hinter die Kulissen des Nürburgrings und ein Subway-Menü.

VIP-Tickets für die VLN kosten 169,- Euro pro Person und beinhalten unter anderem den Eintritt in die exklusive Nürburgring°Lounge mit Catering und einen VIP-Shuttle zu verschiedenen Streckenabschnitten an der Nordschleife.
 

Parken

Während des 41. RCM DMV Grenzlandrennens hat eine Reihe von Parkplätzen für die Zuschauer geöffnet. Parken kostet 8,- Euro pro Fahrzeug. 

Geöffnet sind: 

Was gibt es sonst?

Blick hinter die Kulissen

An einem Renntag hinter die Kulissen des Nürburgrings schauen. Das ist Samstag bei der VLN Möglich. Die Backstage-Touren dauern etwa 1,5 Stunden und liefern Einblicke in Arbeit und Historie des Nürburgrings. Die Tour kostet regulär 7,50 Euro pro Person und startet um 10, 12, 14 und 16 Uhr! 

Mehr erfahren

   

Touristenfahrten 

Samstagabend öffnen sich nach der VLN nochmals die Tore zur Grünen Hölle - und zwar für Jedermann: Von 18:00 bis 19:00 Uhr sind Touristenfahrten auf der Nordschleife vorgesehen. Sonntags ist die Nordschleife den ganzen Tag geöffnet. Los geht es morgens um 08:00 Uhr, das Ende ist für 19:00 Uhr vorgesehen.

ring°kartbahn

Auf der ring°kartbahn habt Ihr zum letzten Mal die Chance, die Zeit des zigfachen VLN-Siegers Marc Basseng zu schlagen. Wer dies schafft, wird auf einer Hall of Fame verewigt und nimmt an einer Verlosung teil. Alle Infos dazu gibt es vor Ort. Am Freitag ist die ring°kartbahn von 13:00 bis 14:30 Uhr sowie von 20:00 bis 22:00 Uhr, Samstag von 10:00 bis 13:00 Uhr sowie 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr und am Sonntag von 10:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. 

   

ring°kino

Im ring°kino habt ihr dieses Wochenende die Wahl: The Equalizer 2 verspricht Action und Drama mit Denzel Washington. Gans im Glück ist echtes Familienkino. 

ring°werk

Das Motorsport-Erlebnismuseum ring°werk ist Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. 

Bitburger Gasthaus

Im Bitburger Gasthaus auf der gegenüberliegenden Straßenseite des ring°boulevards dürfen sich Gäste auf ein frisches Ambiente freuen. Von April bis Oktober hat das Bitburger Gasthaus generell jeweils am Freitag und Samstag von 12:00 bis 22:30 Uhr und sonntags von 12:00 bis 15:00 Uhr geöffnet.

 
Live-Bilder auf der Tribüne

Auf der BMW M Power Tribüne (Haupttribüne / T3) sind Fans seit dieser Saison bei den VLN-Rennen noch besser informiert: Die 80-m²-Leinwand liefert Live-Aufnahmen in HD-Qualität, Infos und mehr.

MEHR DAZU 

 
Foto: Jan Brucke / VLN 



Ring-Partner

Bitburger
Mercedes-AMG