News

Ring-News

Kategorie: ring°guide
05.09.2019

ringguide VLN 6: Alles auf einen Blick

Höhepunkte, Zeitplan, Anreise – hier gibt es alles Wissenswerte für das sechste Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. Vier Stunden Racing auf der Nürburgring Nordschleife: Samstag geht es wieder Rund auf der Strecke. Für Fans gelten die üblichen Eckdaten: Um 12:00 Uhr ist Rennstart, der Livestream beginnt mit dem Qualifying um 08:15 Uhr auf YouTube und für schmale 18,- Euro gibt es vor Ort das volle Programm mit Zugang zu Startaufstellung, Fahrerlager und den Tribünen.

  

HÖHEPUNKTE

Zwei Rückkehrer sorgen innerhalb des 160 Auto starken Starterfeldes für Gesprächsstoff. Beim 42. RCM DMV Grenzlandrennen stechen die Comebacks zweier Autos besonders heraus. Das freut Groß und Klein. Denn neben „Grello“, dem SP9-Boliden von Manthey Racing, ist in der Klasse H2 auch der VW Jetta 16v nach seinem spektakulären Crash zurück auf der legendären Nordschleife. Und auch ansonsten hat das bunte und abwechslungsreiche Starterfeld der VLN wieder viele motorsportliche Leckerbissen zu bieten.
Insgesamt sind 16 Autos in der Königsklasse der VLN dabei. Walkenhorst Motorsport bringt gleich drei SP9-Boliden mit in die Boxengasse. GetSpeed Performance und Falken Motorsport jeweils zwei. Hier sind unter anderem die Vorjahressieger Klaus Bachler und Martin Ragginger im Porsche 911 GT3 R gemeldet. Für das Team Black Falcon AutoArena Motorsport setzt sich der Sieger der letzten beiden Läufe, Patrick Assenheimer, wieder hinters Lenkrad. Teamkollege im Mercedes AMG GT3 ist dieses Mal wieder Manuel Metzger.

Rennstart ist um 12:00 Uhr, die Startplätze werden zwischen 08:30 und 10:00 Uhr im Qualifying ausgefahren. Training und Rennen gibt es im Livestream auf YouTube.

WEITERE INFORMATIONEN VLN

DOWNLOAD STARTERLISTE

 

   

VLN ZEITPLAN


Freitag
08:00 – 18:00 Uhr Einstellfahrten Nordschleife
     
Samstag    
08:30 - 10:00 Uhr Zeittraining
11:00 - 11:40 Uhr Startaufstellung
12:00 - 16:00 Uhr Rennen

    

TICKETS


Am Freitag ist der Eintritt überall frei. Am Samstag kostet der Eintritt für Erwachsene 18,- Euro – dafür gibt es das volle Programm: Eintritt ins Fahrerlager, Zugang zur Startaufstellung und den Tribünen der Grand-Prix-Strecke (geöffnet sind die Tribünen 3, 4 und 12a). Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.
Neu in diesem Jahr: VLN-Fans haben mit ihrer Eintrittskarte freien Eintritt ins ring°werk, das Motorsport-Erlebnismuseum!

Am Renntag sind Kassen im historischen Fahrerlager, im info°center, an der Bilstein-Tribüne (Tribüne 4) sowie an der Zufahrt zum Fahrerlager geöffnet.

Außerdem erhältlich: Tickets für einen VLN-Erlebnistag. Für 25,- Euro pro Person gibt es das Ticket zum VLN-Lauf, eine Backstage-Tour mit Blick hinter die Kulissen des Nürburgrings und ein Subway-Menü.

VIP-Tickets für die VLN kosten 169,- Euro pro Person und beinhalten unter anderem den Eintritt in die exklusive Nürburgring°Lounge mit Catering und einen VIP-Shuttle zu verschiedenen Streckenabschnitten an der Nordschleife.
 
Zuschauerzonen Nordschleife

 

PARKEN


Während des 42. RCM DMV Grenzlandrennens hat eine Reihe von Parkplätzen für die Zuschauer geöffnet. Parken kostet 8,- Euro pro Fahrzeug.
 

Geöffnet sind:

 

WAS GIBT ES SONST?

Reinholdus Langstrecken-Cup 

Zweirad-Herzen schlagen Sonntag auf der Grand-Prix-Strecke höher. Beim Reinholdus Langstrecken-Cup gibt es sechs Stunden Motorrad-Action und einem echten Le-Mans-Start als besonderem Leckerbissen. Rennstart ist um 11.15 Uhr, der Eintritt ist frei. 

   

Touristenfahrten

Samstagabend öffnen sich nach der VLN nochmals die Tore zur Nordschleife für jedermann. Sonntags ist die Strecke dann den ganzen Tag für Touristenfahrer geöffnet. Es geht morgens um 08:00 Uhr los, das Ende ist für 19:00 Uhr geplant.

 Mehr dazu

Nürburgring eSports Lounge

Die neue Nürburgring eSports Lounge im Eifeldorf gegenüber des ring°boulevards ist am Wochenende jeweils ab 11:00 Uhr bis spät in die Nacht geöffnet. Die hightech Full-Motion-Simulatoren geben euch echtes Nordschleifen-Feeling.

Mehr dazu

    

ring°kartbahn

Am Sonntag ist die ring°kartbahn von 10:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.
 

ring°kino

Im ring°kino läuft dieses Wochenende der neuste Blockbuster "Once Upon A Time In... Hollywood".

mehr dazu
 

ring°werk


Das Motorsport-Erlebnismuseum ring°werk ist das gesamte Wochenende jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.
Neu in diesem Jahr: VLN-Fans haben mit ihrer Eintrittskarte freien Eintritt ins ring°werk!

  

Bitburger Gasthaus

Zum Verweilen lädt das Bitburger Gasthaus auf der gegenüberliegenden Straßenseite des ring°boulevards ein. Schnitzel, Bier & Co. gibt es Freitag von 11:00 bis 00:00 Uhr und Sonntag von 11:00 bis 20:00 Uhr!
 

 
Foto: Jan Brucke / VLN



EVENTKALENDER

Ring-Partner

Bitburger
Mercedes-AMG