Media-Bereich Nürburgring

Die Motorradfahrer starten beim 20. Anlassen in die Saison

Nürburgring 1927 GmbH & Co. KG


Nürburgring fest in Biker-Hand: Die Motorradfahrer starten beim 20. „Anlassen“ in die Saison

  • Ökumenischer Motorrad-Gottesdienst findet zum 20. Mal statt
  • Über 10.000 Biker im Grand-Prix-Fahrerlager erwartet
  • Gemeinsamer Korso über die Nordschleife gilt als Highlight

Nürburg. Am Sonntag, 7. April, bekommen die Motorradfahrer traditionell am Nürburgring den Segen für die Zweirad-Saison 2019. Bereits zum 20. Mal findet die Veranstaltung „Anlassen“ im Grand-Prix-Fahrerlager der Rennstrecke statt und verspricht wieder zum Treffpunkt für über 10.000 Biker aus ganz Deutschland und den Nachbarländern zu werden. Die Besucher erwartet ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Infoständen und Vorführungen sowie der Möglichkeit, an geführten touristischen Ausfahrten auf der Grand-Prix-Strecke teilzunehmen. Höhepunkt wird wie jedes Jahr der gemeinsame Korso über die Nordschleife sein, der um 16:15 Uhr beginnt. Der Eintritt zur Veranstaltung und die Teilnahme am Korso sind frei.
     
Auf und neben der Rennstrecke gibt es bei „Anlassen“ viel zu erleben. Um 9:30 Uhr öffnet sich bereits die Schranke der Grand-Prix-Strecke für die geführten, touristischen Ausfahrten. Motorradfahrer können sich hierfür gegen eine Gebühr von 20€ in Box 1 im Fahrerlager anmelden. Die Teilnahme ist bis 14:30 Uhr möglich. Das große Rahmenprogramm beginnt um 11 Uhr und hat einiges zu bieten. So sind unter anderem die Safety Demos und das Bullenreiten der Motorradmarke POLO attraktive Anlaufpunkte im Fahrerlager. Dies gilt auch für die Vorführungen der Landespolizei und des Fahrsicherheitszentrums am Nürburgring. Um 15 Uhr erhalten alle Biker beim ökumenischen Gottesdienst den Segen, bevor es anschließend im Rahmen des Korsos auf die Nordschleife geht. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Band „DNB - der nächste bitte“.
   
Wer einen Blick hinter die Kulissen des Medical Centers werfen möchte kann dies ebenfalls ab 11 Uhr tun. Geführte Touren durch das kleine, aber leistungsstarke Rennstrecken-Krankenhaus gibt es zu festen Uhrzeiten: 11:30, 12:30 und 13:30.
   
Weitere Informationen zur Veranstaltung: www.nuerburgring.de

      

Ihre Ansprechpartner:
  

Alexander Gerhard

Teamleiter PR & Social Media / Pressesprecher

T +49 (2691) 302 9622
  

Ann-Kathrin Schürmann

Public Relations Manager

T +49 (2691) 302 9205

Download


Pressemeldung
Pressefoto

Ring-Partner

Bitburger
Mercedes-AMG