Formel 1 - Großer Preis der Eifel

FAQ

Wir beantworten die häufigsten Fragen zur Formel 1 am Nürburgring

Im Folgenden findest Du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Formel-1-Rennen auf dem Nürburgring.
Die richtige Antwort auf Deine Frage war noch nicht dabei? Dann wende Dich bitte telefonisch unter 0800 / 20 83 200 oder per E-Mail unter info(at)nuerburgring.de an die Mitarbeiter des info°center.

Tickets & Tribünen

Wie und wo kann ich Tickets für die „Formula 1 Aramco Großer Preis der Eifel 2020“ kaufen?

Tickets sind ab sofort in aufeinanderfolgenden Vorverkaufs-Stufen und ausschließlich online unter www.nuerburgring.de/formel1 erhältlich.

Dort findest Du auch immer die aktuelle Ticketübersicht inklusive Tribünenplan.

Gibt es VIP-Angebote für die Veranstaltung?

Der Verkauf der VIP-Tickets für das Formel-1-Rennen wurde eingestellt.

VIP-Angebote für andere Veranstaltungen auf dem Nürburgring gibt es hier.

Welche Tribünen sind für Zuschauer geöffnet?

Damit jederzeit auf das aktuelle Infektionsgeschehen reagiert werden kann, wird der Ticketvorverkauf in mehreren Verkaufsstufen stattfinden. Dementsprechend werden erst nach und nach verschiedene Tribünen freigeschaltet
 
Im Rahmen der ersten Vorverkaufsstufe startet der Nürburgring mit den erprobten Tribünen T3 sowie T4a und zusätzlich mit der Tribüne T5b, die der günstigsten Ticketkategorie angehört.
 
Mehr Informationen

Wie funktioniert die Online-Buchung eines Tribünensitzplatzes?

In unserem Online-Shop kannst Du eine Tribüne sowie einen verfügbaren Sitzplatz auswählen und in den Warenkorb legen.
 
Pro ausgewähltem Ticket müssen Vor- und Nachname sowie die Telefonnummer des jeweiligen Ticketnutzers angegeben werden. Dies ist notwendig um die vollumfängliche Nachvollziehbarkeit zu gewährleisten.

Was bedeutet die Versandart „Ticketdirect“?

Dein Ticket wird Dir per Email zugeschickt.
 
Bitte drucke Dein Ticket aus und bringe dieses zur Veranstaltung mit!

Warum muss ich ein sitzplatzgenaues Ticket buchen?

Es werden umfangreiche Maßnahmen ergriffen, um den Besuchern ein sicheres Motorsporterlebnis zu bieten. Dies beginnt bereits beim kontaktlosen Ticketkauf, der ausschließlich online, personalisiert und platzgenau möglich ist.
  
Für eine vollumfängliche Kontaktnachverfolgung wurden die geöffneten Tribünen in einzelne Sektionen und ausgewiesene Sitzblöcke unterteilt. Diese festgelegten Blöcke verfügen über jeweils vier buchbare Sitzplätze und haben zueinander einen entsprechenden Abstand. Auf dem Weg von der Ticketkontrolle zum Sitzplatz herrscht Maskenpflicht. Sitzplatzanweiser garantieren, dass jeder seinen personalisierten Platz auch einnimmt.

Kann ich mein Ticket in eine andere Ticketkategorie umtauschen?

Der Umtausch eines bereits erworbenen Tickets in eine andere Kategorie ist leider nicht möglich.

Kann ich mein personalisiertes Ticket weitergeben?

Aufgrund des geltenden Hygienekonzepts sind Tickets ausschließlich online, personalisiert und sitzplatzgenau erhältlich.

Um die vollumfängliche Nachvollziehbarkeit zu gewährleisten, müssen pro ausgewähltem Ticket Vor- und Nachname sowie die Telefonnummer des jeweiligen Ticketnutzers angegeben werden. Eine Weitergabe Deines personalisierten Tickets ist daher leider nicht möglich.

Gibt es auch Tagestickets für die Veranstaltung?
Es stehen ausschließlich Wochenendtickets zur Verfügung.
Kann ich auch vor Ort an der Tageskasse ein Ticket kaufen?
Aufgrund des geltenden Hygienekonzepts muss jeder Besucher vorab online ein personalisiertes und platzgenaues Ticket buchen, um die Nachvollziehbarkeit zu gewährleisten. Tageskassen werden am Rennwochenende daher nicht geöffnet.
Welche Rahmenrennen finden während des Grand Prix statt?

Hier findest Du den aktuellen Zeitplan für die Formula 1 Aramco Großer Preis der Eifel 2020.

Ticketrückgabe & Risikogebiete

Mein Wohnort wurde als Risikogebiet deklariert – was muss ich beachten?

Sehr geehrte Besucher, die Gesundheit aller Beteiligten steht bei unserem Zuschauer-Konzept jederzeit im Mittelpunkt. Damit alle Zuschauer das Motorsport-Erlebnis sicher erleben können, werden auch die Infektionszahlen in Deutschland und den Ländern, aus denen Besucher kommen, ständig kontrolliert. Ziel ist es, Risikogebiete zu identifizieren und zum Schutze aller Besucher Maßnahmen zu ergreifen. Dies führt leider hierzu, dass Besucher aus – am Veranstaltungswochenende - ausgewiesenen Risikogebieten, die Veranstaltung leider nicht besuchen dürfen. In diesem Fall werden diese Besucher darüber informiert sowie deren Ticket gesperrt und erhalten ihr Geld zurück.
 
Wir bitten im Sinne der Gesundheit aller Besucher um Verständnis.
 
Selbstverständlich werden wir in diesem Fall den Ticketpreis zurückerstatten. Nachfolgend findest Du Hinweise für die Rückerstattung.

Warum gilt mein Wohnort mit eine 7-Tage-Inzidenz >30 bereits als Risikogebiet?
Die Durchführung des Formel 1 Rennens am Nürburgring mit Zuschauern unterliegt den behördlichen Auflagen der Kreisverwaltung Ahrweiler, die dem Infektionsschutz jederzeit höchste Priorität einräumt. Diese Ausnahmegenehmigung besagt, dass Personen aus international ausgewiesenen Risikogebieten sowie aus Gebieten in Deutschland mit einer 7-Tages-Inzidenz >30 pro 100.000 Einwohner vom Besuch der Veranstaltung ausgeschlossen werden müssen.
  
Eine Karte mit national ausgewiesenen Risikogebieten findest Du hier:
NATIONALE KARTE DES ROBERT-KOCH-INSTITUTES
 
Informationen zum Stand internationaler Risikogebiete findest Du hier:
RISIKOGEBIETE GESAMT
Auf welcher Grundlage erfolgt die Berechnung und Einstufung eines Risikogebietes?

Wir beziehen uns auf die Einstufungen durch das Robert-Koch-Institut und die vom RKI veröffentlichte Liste der Meldedaten. Die räumliche Auflösung ist der Kreis. Die Einstufung als Risikogebiet erfolgt für alle Kreise, die eine 7-Tage-Inzidenz von mehr als 30 Fällen je 100.000 Einwohner aufweisen.
  
Eine Karte mit national ausgewiesenen Risikogebieten findest Du hier:
nationale Karte des Robert-Koch-Institutes
  
Informationen zum Stand internationaler Risikogebiete findest Du hier:
Risikogebiete gesamt

Warum werden Besucher aus Risikogebieten von der Veranstaltung ausgeschlossen?

Die Durchführung des Formel 1 Rennens am Nürburgring mit Zuschauern unterliegt den behördlichen Auflagen der Kreisverwaltung Ahrweiler, die dem Infektionsschutz jederzeit höchste Priorität einräumt. Diese Ausnahmegenehmigung besagt, dass Personen aus international ausgewiesenen Risikogebieten sowie aus Gebieten in Deutschland mit einer 7-Tages-Inzidenz >30 pro 100.000 Einwohner vom Besuch der Veranstaltung ausgeschlossen werden müssen.
  
  
Eine Karte mit national ausgewiesenen Risikogebieten findest Du hier:
NATIONALE KARTE DES ROBERT-KOCH-INSTITUTES
 
Informationen zum Stand internationaler Risikogebiete findest Du hier:
RISIKOGEBIETE GESAMT

Ich habe mich in den letzten 14 Tagen vor der Veranstaltung in einem Risikogebiet aufgehalten

Sehr geehrte Besucher, die Gesundheit aller Beteiligten steht bei unserem Zuschauer-Konzept jederzeit im Mittelpunkt. Damit alle Zuschauer das Motorsport-Erlebnis sicher erleben können, werden auch die Infektionszahlen in Deutschland und den Ländern, aus denen Besucher kommen, ständig kontrolliert. Ziel ist es, Risikogebiete zu identifizieren und zum Schutze aller Besucher Maßnahmen zu ergreifen. Dies führt leider hierzu, dass Besucher, die sich innerhalb von 14 Tagen vor der Veranstaltung (09.-11.10.2020) in einem Risikogebiet aufgehalten haben, die Veranstaltung leider nicht besuchen dürfen.
  
Wir bitten im Sinne der Gesundheit aller Besucher um Verständnis.
  
Selbstverständlich werden wir in diesem Fall den Ticketpreis zurückerstatten. Nachfolgend findest Du Hinweise für die Rückerstattung.

Ich komme aus einer Grenzregion, darf ich für 24h einreisen?

Eine mögliche Regelung, die besagt, dass Menschen aus der Grenzregion für 24 Stunden nach Rheinland-Pfalz reisen dürfen, gilt für die Veranstaltung am Nürburgring leider nicht.
  
Die Durchführung des Formel 1 Rennens am Nürburgring mit Zuschauern unterliegt den behördlichen Auflagen der Kreisverwaltung Ahrweiler, die dem Infektionsschutz jederzeit höchste Priorität einräumt. Diese Ausnahmegenehmigung besagt, dass Personen aus international ausgewiesenen Risikogebieten sowie aus Gebieten in Deutschland mit einer 7-Tages-Inzidenz >30 pro 100.000 Einwohner vom Besuch der Veranstaltung ausgeschlossen werden müssen.

Wenn ich einen negativen Test vorlege, darf ich dann kommen?

Ja, Du kannst uns vorab das negative Ergebnis des molekularbiologischen (PCR-Test) Tests, der höchstens 48 Stunden vor Anreise durchgeführt wurde, per Mail an fansupport@nuerburgring.de inklusive Angabe deiner Kundennummer zusenden.

Die 48 Stunden Frist beginnt ab Mittwoch, 07.10.2020 08:00 Uhr, d.h. der Test darf frühestens ab diesem Zeitpunkt durchgeführt werden. Das uns dann vorgelegte negative Testergebnis ist für das gesamte Eventwochenende gültig. Die Durchführung eines Tests erfolgt auf eigene Kosten und eigene Verantwortung.

Wie kann ich meinen negativen PCR-Test nachweisen?

Das negative Ergebnis des molekularbiologischen Tests (PCR-Test), der höchstens 48 Stunden vor Eventbeginn durchgeführt wurde, kannst Du per Mail an fansupport@nuerburgring.de inklusive Angabe deiner Kundennummer senden.
 
Die 48 Stunden Frist beginnt ab Mittwoch, 07.10.2020 um 08:00 Uhr, d.h. der Test darf frühestens ab diesem Zeitpunkt durchgeführt werden. Das uns dann vorgelegte negative Testergebnis ist für das gesamte Eventwochenende gültig. Die Durchführung eines Tests erfolgt auf eigene Kosten und eigene Verantwortung.

Wie alt darf der PCR-Test sein bzw. ab wann zählt die 48 Stunden Frist?

Der Test darf höchstens 48 Stunden vor Eventbeginn durchgeführt worden sein. Eventbeginn ist Freitag, 09.10.2020 um 08:00 Uhr.
 
Demnach kann der Test frühestens ab Mittwoch, 07.10.2020, 08:00 Uhr durchgeführt werden. Das uns dann vorgelegte negative Testergebnis ist für das gesamte Eventwochenende gültig. 

Welche PCR-Tests werden anerkannt?

Molekularbiologische Teste (PCR-Teste) werden derzeit grundsätzlich aus allen Staaten der Europäischen Union akzeptiert. Bitte informiere Dich bei Dir vor Ort über mögliche Teststationen. Dieses ärztliche Zeugnis, das bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorhanden sind, muss in deutscher oder englischer Sprache ausgestellt sein, den Begriff PCR beinhalten sowie immer die Angabe des vollständigen Namens des Ticketinhabers sowie Datum und Uhrzeit der Durchführung des Tests enthalten.
  
Die Durchführung eines Tests erfolgt auf eigene Kosten und eigene Verantwortung.

Ich reise mit einem negativen PCR-Test aus einem Risikogebiet an, was muss ich beachten?

Bitte informiere Dich vor Einreise aus dem Ausland über die Homepages des Auswärtigen Amts sowie der Landesregierung Rheinland-Pfalz zu den aktuellen Einreisebestimmungen. Bitte beachte insbesondere auch das online Meldeformular für Einreisende aus nationalen und internationalen Risikogebieten der Kreisverwaltung Ahrweiler.

 

 

Ab wann wird mein Ticket vom System gesperrt?

Wenn am Donnerstag, 08.10.2020, 08:00 Uhr dein Land immer noch zu den international ausgewiesenen Risikogebieten zählt bzw. dein Wohnort eine 7-Tage-Inzidenz größer als 30 pro 100.000 Einwohner aufweist, hast Du bis Donnerstag, 08.10.2020, 12:00 Uhr Zeit, uns ein eingescanntes negative Testergebnis per Mail an fansupport@nuerburgring.de zukommen zu lassen. Deine Tickets behalten so lange Gültigkeit. Sollte das Testergebnis erst später eintreffen, hast Du außerdem die Möglichkeit, uns das negative Testergebnis vor Ort am Fan Support (Eifeldorf Grüne Hölle, Tribüne 6 oder Tribüne 10b) vorzulegen und dein Ticket wieder entsperren zu lassen.

Mein Ticket wurde gesperrt. Wie bekomme ich mein Geld zurück?

Du erhältst die Rückerstattung deines Ticketpreises automatisch zurück und musst hierfür nichts weiter tun.
  
Dieser Prozess kann aber ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, daher bitten wir um etwas Geduld.

Mein Ticket wurde gesperrt. Wer zahlt die Kosten für die Stornierung des Hotels / des Fluges?

Den Ticketpreis erstatten wir Dir selbstverständlich zurück. Dies geschieht automatisch, wird aber ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Bezüglich Rückerstattung von möglichen Stornierungskosten bitten wir Dich, direkt mit dem Hotel und/ oder der Fluggesellschaft bzw. über den gewählten Buchungsweg direkt Kontakt aufzunehmen.

Mein Zweitwohnsitz befindet sich nicht in einem Risikogebiet, darf ich teilnehmen?

Einen Nachweis darüber, dass Du Dich an Deinem Zweitwohnsitz aufgehalten hast, der sich nicht in einem Risikogebiet befindet, gilt für die Veranstaltung am Nürburgring leider nicht.
  
Die Durchführung des Formel 1 Rennens am Nürburgring mit Zuschauern unterliegt den behördlichen Auflagen der Kreisverwaltung Ahrweiler, die dem Infektionsschutz jederzeit höchste Priorität einräumt.

Meine Begleitperson kommt nicht aus einem Risikogebiet. Muss sie auch einen negativen Test vorlegen?

Nein, wenn die Begleitperson nicht aus einem Risikogebiet stammt, benötigt sie keinen negativen Test.

Müssen Kinder ebenfalls einen negativen Test vorlegen, wenn sie aus einem Risikogebiet anreisen?
Ja, jede Person muss einen molekularbiologischen Test (PCR-Test) durchführen, um den Nachweis erbringen zu können, nicht an SARS-COV19 erkrankt zu sein.
Was muss ich vor Einreise nach Deutschland bzw. Rheinland-Pfalz beachten?

Bitte informiere Dich vor Einreise aus dem Ausland über die Homepages des Auswärtigen Amts sowie der Landesregierung Rheinland-Pfalz zu den aktuellen Einreisebestimmungen. Bitte beachte insbesondere auch das online Meldeformular für Einreisende aus nationalen und internationalen Risikogebieten der Kreisverwaltung Ahrweiler.

 

Wo befindet sich der Fan Support Counter vor Ort?
Unseren Fan Support Counter findest Du am Veranstaltungswochenende im Eifeldorf Grüne Hölle, an der Tribüne 6 oder an der Tribüne 10b.
Wie lauten die Öffnungszeiten der Fan Support Counter?
Unser Fan Support Counter hat von Freitag bis Sonntag jeweils von 08:00 bis 15:00 Uhr geöffnet.

Anreise & Parken

Wo kann ich am Nürburgring parken?

Jeder Tribüne wurde eine feste Parkzone zugeteilt. Ein Besucherleitsystem sorgt anschließend dafür, dass sich Besucher von unterschiedlichen Tribünen nicht untereinander begegnen müssen.

Wie funktioniert die online Buchung eines Parkplatzes?
Nach dem Du Deinen Tribünensitzplatz gewählt hast kannst Du ein Parkticket kostenpflichtig online buchen.

Wähle den Deiner Tribüne entsprechenden Parkplatz aus!
Wie hoch sind die Parkgebühren?

Es gelten folgende Parkgebühren:

  • Wochenendticket Freitag bis Sonntag: € 24,00


Eine Übernachtung – auch im PKW – ist auf den Parkplätzen nicht erlaubt.

Wo kann ich am Nürburgring campen?
Hier findest Du eine Übersicht von Campingplätzen in der Nähe des Nürburgrings. Bedarfscampingplätze rund um die Grand-Prix-Strecke werden nicht geöffnet.

Hygiene

Was muss ich vor der Anreise und Teilnahme an der Veranstaltung beachten?

Personen mit Erkältungssymptomen werden gebeten von einer Teilnahme an der Veranstaltung unbedingt abzusehen. Wir sind berechtigt und verpflichtet Personen mit Erkältungssymptomen oder sich zuvor in einem Risikogebiet aufgehalten haben von der Veranstaltung auszuschließen. Die Einstufung als Risikogebiet erfolgt durch das Bundesministerium für Gesundheit, das Auswärtige Amt und wird durch das Robert Koch-Institut veröffentlicht.
 
Selbstverständlich werden wir in diesem Fall, bei Nachweis durch ein ärztliches Attest, den Ticketpreis zurückerstatten.

Welche Hygieneregeln muss ich vor Ort beachten?

Halte zu Personen, mit denen Du nicht in einem gemeinsamen Hausstand zusammenlebst, ausreichend Abstand – mindestens 1,50 Meter.
Dies gilt grundsätzlich auch, wenn eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen wird. Beachte bitte mit Rücksicht auf die anderen Besucher die Nies- und Hustenetikette.
  
Nutze die aufgestellten Hand-Desinfektionsgeräte. Vor Ort erinnern Hinweisschilder an die Hygieneregeln.
  
Sanitäre Einrichtungen und Aufzüge: Unsere Toilettenräume und Personenaufzüge dürfen nur mit der an den Türen angegebenen Personenzahl gleichzeitig genutzt werden. Unser Personal ist angewiesen, dies sicherzustellen. Händewaschen bitte nicht vergessen!
  
Im Rahmen der Besuchergastronomie auf den Tribünen wird der Verkauf von Speisen und alkoholfreien Getränken nur zum Mitnehmen angeboten. Bitte beachte, dass keine alkoholischen Getränke verkauft werden.
 
Wir bitten Dich, Speisen und Getränke ausschließlich auf Deinem Tribünensitzplatz zu verzehren.
 
Hier findest Du unsere Zuschauerordnung mit weiteren ausführlichen Informationen für Deinen Besuch am Nürburgring.

Was sollte ich beim Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung beachten?

Es besteht die Verpflichtung, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, wo der Mindestabstand von 1,5m auch nur kurzfristig nicht eingehalten werden kann.
 
Ausgenommen hiervon sind lediglich Kinder unter sechs Jahren.
Dies gilt grundsätzlich auch in allen Räumen und Hallenbereichen am Nürburgring. Bitte bring Deine eigene Mund-Nase-Bedeckung mit zur Veranstaltung. Auf Tribünen-Sitzplätzen darfst Du die Mund-Nase-Bedeckung abnehmen, wenn ausreichende Abstände zu anderen anwesenden Personen besteht.
  
Auch beim Aufsuchen der sanitären Einrichtungen bitten wir Dich, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  
Sollte Dir das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein, ist hierüber eine ärztliche Bescheinigung nachzuweisen. In diesem Fall muss jedoch ein Gesichtsvisier getragen werden. Wir bitten Dich dann, Dein eigenes Visier mitzubringen.
  
Der vollständige Verzicht auf eine Bedeckung wird ausgeschlossen und somit der Zutritt zu den Besucherbereichen verweigert.

Was sollte ich auf dem Weg zur Tribüne beachten?

Jeder Tribüne haben wir eine feste Parkzone zugeteilt. Ein Besucherleitsystem sorgt dafür, dass sich Besucher von unterschiedlichen Tribünen nicht untereinander begegnen müssen.
 
Unser Einlass- und Wegeleitsystem ermöglicht Dir, dass Du immer ausreichend Abstand zu den anderen Personen halten kannst. Die Mund-Nasen-Bedeckung ist auch am Einlass zu den Tribünen sowie bei der Ticketkontrolle zu tragen, wo Mindestabstände gegebenenfalls auch nur kurzfristig nicht eingehalten werden können.

Warum werden meine persönlichen Daten erfasst?

Wir erfassen im Rahmen des Online-Ticketkaufs pro Ticketinhaber Vor- und Nachname, Geburtsdatum sowie den Tribünensitzplatz.
 
Die Datenerhebung erfolgt zum Zweck des Nachvollzugs von Infektionsketten im Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie. Rechtsgrundlage für die Datenerhebung und -verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO i. V. m den Bestimmungen der geltenden Coronaschutz-Verordnung. Eine Übermittlung der o.g. Daten erfolgt an das zuständige Gesundheitsamt, ausschließlich auf dessen Anforderung und zum Zweck der Nachverfolgung von Desinfektionsketten sowie zur Information der Betroffenen und zur Anordnung von Infektions-Schutzmaßnahmen. Die Daten werden vier Wochen ab dem Zeitpunkt der Veranstaltung bei uns gespeichert. Anschließend werden sie bei uns gelöscht und vernichtet.

Benötige ich die Corona-Warn-App?

Wir empfehlen allen Besuchern zu ihrer eigenen Sicherheit dringend die Nutzung der amtlichen CORONA-WARN-APP.

Menschen mit Handicap

Wie funktioniert die Online-Buchung für Menschen mit Handicap?
Barrierefrei zugängliche Tribünentickets für Rollstuhlfahrer und deren Begleitpersonen kannst Du in unserem info°center unter 0800 / 20 83 200 oder per E-Mail an info@nuerburgring.de  buchen.
Welche Ermäßigungen gibt es?

Menschen mit Handicap (mind. 50 % GdB) zahlen 50 % der normalen Eintrittspreise (Ermäßigt).

Gibt es ausgewiesene Parkbereiche für Menschen mit Handicap?

Parktickets können im info°center gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises mit dem Merkmal „aG“, „B“ oder „Bl“ kostenfrei telefonisch unter 0800 / 20 83 200 oder per E-Mail an info@nuerburgring.de angefordert werden.

Sonstiges

Fundsachen, Personenrufe & vermisste Kinder

Fundsachen:
Bei verlorenen Gegenständen werden diese am ehesten im info°center abgegeben. Nach dem Veranstaltungswochenende werden verlorene Gegenstände an die Verbandsgemeinde Adenau übergeben (02691-305 0)

Personenrufe / vermisste Kinder:
Bitte wende Dich an das Ordnerpersonal vor Ort. Diese werden entsprechende Maßnahmen einleiten.

Wie erreiche ich die Hilfsdienste am Nürburgring?

Auf dem Gelände des Nürburgrings gibt es Sanitätsstationen, die wie folgt geöffnet sind:
•    ab Freitag von 08:00 Uhr - Sonntag 18:00 Uhr

Die Hilfsdienste am Nürburgring (Rettungsdienst, Feuerwehr) erreichst Du am Nürburgring unter der Rufnummer: 02691 / 302 112.
 
Pannenhilfsdienste des ADAC sind am Nürburgring im Einsatz. Sie sind zu erreichen unter der bundesweiten Rufnummer 0180 2 22 22 22.

Wo finde ich die Polizei am Nürburgring?

Die Polizei findest Du im Haus B, direkt vor dem Dorint Hotel am Nürburgring.
Ist diese nicht besetzt, so besteht die Möglichkeit, dort einen Notruf abzusetzen, der automatisch an die Polizeistation in Adenau geleitet wird.

Darf ich zu Veranstaltungen eigene Getränke und Speisen mitbringen?

Auf den Tribünen findest Du ein ausreichendes Angebot an Speisen und Getränken. Bitte beachte, dass keine alkoholischen Getränke verkauft werden. Das Mitnehmen von eigenen Speisen und Getränken ist nicht gestattet (davon ausgenommen ist die Verpflegung von Babys und Kleinkindern).