News

Ring-News

Kategorie: ring°guide
06.06.2018

ring°guide Motorsport XL Weekend: Alles auf einen Blick

Höhepunkte, Zeitplan, Anreise – alles Wissenswerte für das anstehende Wochenende: Dieses Wochenende gehört der Nürburgring dem Breitensport. Alleine 6 unterschiedliche Rennserien stehen beim Motorsport XL Weekend in den Startlöchern, eine bunte Mischung aus modernen und historischen Fahrzeugen, GT’s wie Formel-Autos. Wer vorbei kommt, kann sich auf viel Programm für wenig Geld freuen: 13 Rennen werden insgesamt gefahren, die Tageskarte kostet 10 Euro und beinhaltet auch den Eintritt ins Fahrerlager. Die Nordschleife teilen sich derweil die Rundstreckenchallenge Nürburgring (RCN) am Samstagmittag und Touristenfahrer am Freitag- und Samstagabend sowie den gesamten Sonntag lang. Das Wochenende runden am Sonntag die Wertungsläufe historischer Motorräder beim Kölner Kurs auf der Grand-Prix-Strecke ab.

 

Highlights

Audi R8 LMS, BMW Z4, Corvette Z.06R, Pagani Zonda – die Starterliste des DMV GT und Touring Car Cups (GTC) ist prall gefüllt Supersportwagen aller Couleur. Mit zwei Sprint-Rennen am Samstag und ein 60-Minuten-Lauf am Freitag (Dunlop 60) gibt es genügend Zeit für spannende Duelle unter den rund 30 Autos. Dazu zählen GT-3-Boliden, Cup-Porsche, Tourenwagen und der ein oder andere Exot. Fans historischer Formelfahrzeuge (Formel 3, Formel Ford, etc.) sind beim Motorsort XL Weekend ebenfalls goldrichtig: Mit den beiden AvD Historic Race Cups HRA & FFR und dem  Holland Monoposto Racing gastieren gleich drei Serien am Freitag und Samstag in der Eifel. Außerdem am Start: die Porsche Club Historic Challenge (PCHC).


Weitere Informationen DMV GTC
News-Übersicht Motorsport XL

 

Höhepunkte Zeitplan

Motorsport XL Weekend

Freitag, 8. Juni:
09:50 - 10:10 Qualifying 1 AvD Historic Race Cup
10:20 - 10:50 Freies Fahren DMV GTC
12:45 - 13:05 Qualifying 1 DMV GTC
15:20 - 15:40 Rennen 1 AvD Historic Race Cup FFR/Opel
16:50 - 17:50 Rennen DUNLOP 60

Samstag, 9. Juni:
09:20 - 09:40 Qualifying 2 DMV GTC
09:55 - 10:15 Rennen 1 AvD Historic Race Cup HRA
10:30 - 11:00 Rennen 1 Porsche Club Historic Challenge (PCHC)
12:00 - 12:30 Rennen 1 DMV DMV GT und Touring Car Cup (GTC)
12:40 - 13:00 Rennen 2 AvD Historic Race Cup FFR/Opel
14:50 - 15:20 Rennen 2 DMV GTC
15:35 - 15:55 Rennen 2 Holland Monoposto Racing
16:05 - 16:35 Rennen 2 PCHC
16:50 - 17:10 Rennen 2 AvD Historic Race Cup HRA


Touristenfahrten Nordschleife

Freitag 17:15 – 19:30
Samstag 17:30 – 19:30
Sonntag 08:00 – 19:00

 

Tickets

Das Tagesticket (Freitag oder Samstag) für das Motorsport XL Weekend kostet 10,- Euro, für beide Tage zahlt man 15,- Euro. Die Tickets gibt es direkt vor Ort im info°center am ring°boulevard und an den beiden Eingängen ins Fahrerlager am Lindner-Hotel und dem historischen Fahrerlager. Mit dem Ticket kommt man ins Fahrerlager sowie auf die geöffneten Tribünen.
 
Geöffnete Tribünen:

     

Parken

Genügend Parkplätze finden sich rund um den ring°boulevard/ Start-Ziel-Gerade. Das Parkhaus am info°center ist ebenfalls für Besucher geöffnet. Das Parken kostet überall 8,- Euro pro Fahrzeug.
 
Geöffnet sind:

   

Was gibt es sonst?

Kölner Kurs

Beim Kölner Kurs am Sonntag gibt es den ganzen Tag lang historische Motorräder, Motorroller und Renngespanne (2-Sitzer) auf der Grand-Prix-Strecke zu bestaunen: Aufgeteilt sind die sehr unterschiedlichen Maschinen in eine Reihe von Klassen. Der Kölner Kurs zählt als Lauf der Deutschen Historischen Motorrad-Meisterschaft. Der Eintritt zu Tribüne und Boxengasse kostet 9,- Euro pro Person.

Weitere Informationen

Rundstrecken Challenge Nürburgring

Am Samstag gastiert die Rundstrecken Challenge Nürburgring e.V. (RCN) zum dritten Saisonlauf auf der Nordschleife. Die RCN steht für solide, klassenlose Leistung und Wettbewerb. Denn die weit mehr als 100 gemeldeten Fahrzeuge fahren in erster Linie gegen die Uhr. Am Samstag um 12:30 Uhr geht es für die Piloten los auf die 20,832 Kilometer. Der Eintritt an der Nordschleife ist frei, parken ist am Parkplatz am Streckenabschnitt Brünnchen möglich.

Mehr zur RCN

 

Touristenfahrten

Zum Wochenend-Start am Freitag ist die Schranke ab 17:15 Uhr für etwa zwei Stunden geöffnet und auch am Samstag sind nach der RCN ab 17:30 etwa zwei Stunden Touristenfahrten geplant. Der Sonntag ist dann komplett Touristenfahrer-Tag: Los geht es morgens um 8:00 Uhr, das Ende ist für 19:00 Uhr vorgesehen.

Mehr zu den Touristenfahrten

 

ring°kartbahn

Die ring°kartbahn lockt mit neuen Elektro-Karts im Green-Hell-Look, einem WM-Tippspiel und der neuen Profi-Challenge „Beat the Pro“. Dabei muss die Zeit eines Profi-Fahrers (zurzeit Bernd Schneider) geschlagen werden. Wer dies schafft, wird auf einer Hall of Fame verewigt und nimmt an einer Verlosung teil. Alle Infos zu den beiden Aktionen gibt es vor Ort an der Kartbahn. Am Freitag ist die ring°kartbahn von 13:00 bis 20:00 Uhr, Samstag von 10:00 bis 12:00 sowie von 14:00 bis 22:00 Uhr und am Sonntag von 13:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen

 

ring°kino

Im ring°kino läuft dieses Wochenende ganz frisch die Neuauflage von „Jurassic World – Das gefallene Königreich“. Samstag und Sonntag gibt es je drei Vorstellungen, Freitag zwei. 

Weitere Informationen

  

ring°werk

Das Motorsport-Erlebnismuseum ring°werk ist Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen

 

Bitburger Gasthaus mit neuem Konzept

Im Bitburger Gasthaus auf der gegenüberliegenden Straßenseite des ring°boulevards dürfen sich Gäste dürfen auf ein frisches Ambiente auf ein neues Selbstbedienungskonzept freuen. Von April bis Oktober hat das Bitburger Gasthaus generell jeweils am Freitag und Samstag von 12:00 bis 22:30 Uhr und sonntags von 12:00 bis 15:00 Uhr geöffnet.



EVENTKALENDER

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola