News

Ring-News

Kategorie: 2018
12.07.2018

Heiße Phase für Motorsport-Fans und Festival-Besucher

Auch in der zweiten Saisonhälfte läuft das Programm am Nürburgring auf Hochtouren und bietet von Action bis Partystimmung eine einzigartige Vielfalt. Bis Ende Oktober warten rund 30 Veranstaltungen im Rennstrecken-Kalender, die Motorsport- und Musikliebhaber gleichermaßen ansprechen. Zu erleben gibt es Highlights wie die Tourenwagen der DTM, die Old- und Youngtimer des AvD-Oldtimer-Grand-Prix oder mitreißende Musik bei den Festivals „New Horizons“ und „Nürburgring Olé“. Bei „Rad am Ring“ wartet darüber hinaus ein ganz besonderes 24-Stunden-Rennen, welches durchtrainierte Waden anstatt Pferdestärken verlangt. Familien und Nürburgring-Fans kommen zudem bei den Angeboten im Museum, der Kartbahn sowie beim „Trackwalk Nordschleife“ und der „Backstage-Tour" auf ihre Kosten. Unter dem Motto „Schauen, staunen, selbst erfahren“ schaltet der Nürburgring noch einmal einen Gang höher.
 
Tickets 2018
 
Für viele Rennserien wird es in den kommenden Wochen ernst im Kampf um die Meisterschaft. Rennen für Rennen werden sich die Fahrer, Teams und Hersteller herauskristallisieren, die die besten Chancen auf einen Titel haben. Entscheidende Punkte werden in der zweiten Saisonhälfte auch am Nürburgring vergeben. Bestes Beispiel hierfür ist die DTM. Vom 7. bis 9. September kommt die beliebteste Tourenwagen-Serie Europas zum Nürburgring und verspricht beim drittletzten Rennwochenende der DTM-Saison wie gewohnt packende Kämpfe um einige, womöglich entscheidende Punkte. Mit dabei sind alle Stars inklusive des aktuellen Meisters René Rast. Während es noch völlig offen ist, wer 2018 ganz oben auf dem Podest den Sieg feiern wird, steht die Startzeit der beiden Rennen am Samstag und Sonntag bereits fest: jeweils um 13:30 Uhr springen die Ampeln auf Grün. Eine Innovation aus dem Vorjahr ist ebenfalls wieder fester Bestandteil des Programms: der sogenannte „Pit View“. Hierfür steht je eine Box pro Hersteller offen und erlaubt den Fans den Blick in die wichtigste Zone der Teams. Darüber hinaus bieten Fan-Terrace und Pit-Walk interessante Einblicke hinter die Kulissen.

Partyschlager und Motorengeräusche an einem Wochenende
Das Wochenende zeigt darüber hinaus die Vielfalt des Nürburgrings als vielseitiger Veranstaltungsort. Denn während die DTM-Fahrer auf der Sprintstrecke um den Platz auf der Ideallinie kämpfen, feiern in der Müllenbachschleife die Schlager- und Partyfans vor der Bühne des Festivals „Nürburgring Olé“. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr sind Stars wie Jürgen Drews, Mickie Krause, Mia Julia, Maite Kelly und viele andere mit ihren Stimmungshits am Start.

Juli: Radfahrer stellen sich am letzten Wochenende der Grünen Hölle

Vor dem Doppelhighlight im September sind – chronologisch betrachtet – jedoch Ende Juli erst einmal stramme Waden gefordert. Bei „Rad am Ring“ (27. - 29.07.) müssen sich die Sportler auf dem Zweirad durch die Grüne Hölle kämpfen. Neben den anspruchsvollen 24-Stunden-Rennen für Radfahrer und Mountainbiker, wartet auch ein Jedermann-Rennen oder der neue Programmpunkt „ebike am Ring“. Bei der Premiere der E-Bikes wird ein Highlight das kostenlose Fahren auf der Nordschleife sein.

Abwechslungsreicher August: GT3-Boliden, Oldtimer und elektronische Musik
Motorsportlich zeigt der August seine ganze Bandbreite. Ein eindrucksvolles GT3-Starterfeld wartet bereits am ersten Wochenende (03. – 05.08.). Als Fahrer des Porsche 911 GT3 R kehrt dann auch Timo Bernhard an den Nürburgring zurück. Nach seinem beeindruckenden Rekord auf der Nordschleife, bei der er die „Grüne Hölle“ mit einem Porsche 919 Hybrid Evo in 5:19.55 Minuten bezwang, ist er diesmal neben vielen weiteren Piloten und Fahrzeugen auf der Sprintstrecke im Einsatz. Nur eine Woche später gibt es beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix die automobilen Helden der Motorsport-Geschichte zu erleben. Vom 10. bis 12. August wird eine der größten und etabliertesten Oldtimerveranstaltungen in Europa wieder die Zuschauer in ihren Bann ziehen. Nach den vielen unterschiedlichen Rennfahrzeugen warten am letzten Wochenende des Augusts die unterschiedlichen Stilrichtungen elektronischer Tanzmusik. Bei „New Horizons“ können die Festivalbesucher in verschiedene Musik-Welten eintauchen und sich zu wummernden Beats und Synthesizer-Klängen bewegen.

September und Oktober: Heiße Phase bei Blancpain GT Series und VLN
Neben der DTM und Nürburgring Olé, die im September ein echtes Highlight-Wochenende feiern, richten sich die Blicke auch auf den letzten Meisterschaftslauf des Blancpain GT Series Sprint Cup. Die größte GT3-Serie der Welt fährt das Finale am Nürburgring aus (14. – 16.08.). Gleichzeitig gibt es im ring°boulevard und in der ring°arena direkt neben der Start-Ziel-Geraden bei der SIMRacing EXPO alles rund um den virtuellen Motorsport zu erleben. In die entscheidende „heiße“ Phase geht es ab September ebenfalls bei der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. Vier der insgesamt neun Saisonrennen finden in den letzten beiden Monaten der Motorsport-Saison statt und bieten den Fans jede Menge Duelle um wichtige Punkte. Spätestens am 20. Oktober, beim letzten Rennen der VLN im Jahr 2018, fällt hier die Entscheidung.

„Immer was los“: Angebote für Familien und Nürburgring-Fans
Auch über die Veranstaltungswochenenden hinaus bietet der Nürburgring allen Familien und Nürburgring-Fans ein rasantes Programm. So lockt das Motorsport-Erlebnismuseum „ring°werk“ mit attraktiven Ausstellungen und Exponaten aus der über 90-jährigen Rennstrecken-Geschichte. Wer die Ideallinie der berühmten Grünen Hölle erkunden und den heiligen Asphalt betreten möchte, kann dies beim „Trackwalk Nordschleife“ tun. Erfahrene Piloten geben hier interessante Einblicke. Eine ausführliche Führung hinter die Kulissen und natürlich einen Besuch des Siegerpodests gibt es unterdessen bei der "Backstage-Tour". Auf Bestzeiten-Jagd können Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren (Mindestgröße 1,20 m) währenddessen auf der ring°kartbahn gehen. Die modernen und sicheren Elektro-Karts bieten ein rasantes Fahrvergnügen mit exzellenter Beschleunigung. So gibt es am Nürburgring nicht nur große Rennen und Momente zu erleben, sondern jeder kann auch selbst auf den Spuren der Fahrer wandeln.
 
Anstehende Termine:
 
JULI
20. – 22.07. Porsche Sports Cup
27. – 29.07. Rad am Ring
 
AUGUST
03. – 05.08. ADAC GT Masters
04.08. RCN 5 / GLP 4
10. – 12.08. AvD-Oldtimer-Grand-Prix
18.08. VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring – Lauf 5 (6h-Rennen)
24. – 25.08. New Horizons (EDM Festival)
 
SEPTEMBER
01.09. VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring – Lauf 6
02.09. Reinoldus Langstrecken-Cup – Lauf 4
07. – 09.09. DTM
07. – 09.09. Nürburgring Olé
14. – 16.09. Blancpain GT Series – Sprint Cup
15. – 16.09. SIMRacing Expo
15.09. RCN 6 / GLP 5
21. – 23.09. Nürburgring Drift-Cup – Lauf 4
22.09. VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring – Lauf 7
28. – 30.09. RGB Saisonfinale
29.09. RCN 7 / GLP 6
 
OKTOBER
03.10. Reinoldus Langstrecken-Cup Lauf 5
05. – 07.10. Nürburgring Drift-Cup – Lauf 5
06.10. VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring – Lauf 8
12. – 14.10. ADAC Westfalen Trophy
20.10. VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring – Lauf 9
21.10. European TimeAttack Masters
27.10. RCN 8 / GLP 7 (3h-Rennen)


Foto: Alda Events



EVENTKALENDER

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Mercedes-AMG