News

Ring-News

Kategorie: 2018
13.03.2018

Endlich geht´s wieder los – Probe- und Einstelltag 2018!

Wenn die Boxenampel am 17. März zum ersten Mal in 2018 auf Grün springt, geben die Rennfahrzeuge in der Grünen Hölle wieder den Ton an. Von 9 bis 17 Uhr werden die Teams für die ersten Tests des Jahres auf die Strecke gehen. Sieben Tage vor dem ersten offiziellen Rennen am Nürburgring, bietet der Probe- und Einstelltag die perfekte Möglichkeit, um Tourenwagen und GT-Fahrzeuge auf der anspruchsvollsten Rennstrecke der Welt zu testen.

Aber nicht nur die Teams der VLN Langstreckenmeisterschaft, der RCN und die des 24-Stunden-Rennens können sich auf die Saison vorbeireiten und VLN-Fahrzeuge bereits einer Technischen Abnahme unterzogen werden – auch die Zuschauer bekommen einen echten Vorgeschmack.

Eintritt frei für Zuschauer
Während die Rennwagen auf der sogenannten VLN-Variante, also auf der Kombination aus Sprintstrecke und Nordschleife unterwegs sind, können die Besucher die geöffnete BMW M Power Tribüne, die Tribüne T12a, das Fahrerlager und die Zuschauerplätze rund um die Nordschleife besuchen. Der Eintritt ist überall frei.

Jobbörse in der TÜV Rheinland business°lounge
Alle, die auf der Suche nach einem echten Vollgas-Job sind, werden am 17. März ebenfalls fündig. Die Nürburgring Jobbörse beginnt pünktlich um 10 Uhr in der TÜV Rheinland business°lounge. Alle Interessierten sollten um diese Uhrzeit vor Ort sein, denn nach einer kurzen Vorstellung der Jobs geht es auch schon in die Bewerbungsgespräche. Gesucht werden Aushilfen für Parkplatz und Einlasskontrollen, Kasse, ring°werk / ring°kino, Nürburgring Driving Academy Technik, Technischer Dienst, Eventpromotion sowie Marshalls.


Alle Infos sowie die Ausschreibung zum Probe- und Einstelltag

 

Foto: Robert Kah



EVENTKALENDER

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Mercedes-AMG