News

Ring-News

Kategorie: 2018
22.10.2018

Eine bewusste und wichtige Geste der Dankbarkeit

Am vergangenen Freitag, 19. Oktober, lud der Nürburgring wie jedes Jahr zum Helferfest ein, um den über 1.000 Aushilfen „Danke“ zu sagen. Vom Parkplatzordner bis zum Einlasskontrolleur sorgen an der traditionsreichen Rennstecke viele fleißige Hände dafür, dass die vielen großen und kleinen Events durchgeführt werden können. In diesem Jahr gab es mit dem Auftritt der Band „Heavens a Beer“, die unter anderem Ihren Nürburgring-Song „Ose Ring“ präsentierten, einen Live-Gig, der für zusätzliche Stimmung sorgte.
 
„Danke für Eure Unterstützung. Schön, dass Ihr da seid!“, leuchtete es in riesengroßen Buchstaben auf der LED-Wand im ring°boulevard. Mehrere hundert Aushilfen kamen, um den geselligen Abend beim Helferfest 2018 gemeinsam zu verbringen. Zur Stärkung gab es ein abwechslungsreiches Buffet und aus dem Schankwagen wurden kalte Getränke gereicht.
 
So traditionell wie das Fest am Ende der Veranstaltungssaison stattfindet, so wichtig ist die Philosophie dahinter. Hier kümmern sich die Nürburgring-Azubis und festangestellten Mitarbeiter um das Wohl der Aushilfen. Die Auszubildenden der Rennstrecke planen zudem das Ganze – von der Einladung bis zur Durchführung. „Dieses Fest ist für uns mehr als eine Selbstverständlichkeit – es ist eine bewusste und wichtige Geste der Dankbarkeit für Euren Einsatz. Deshalb packen hier auch viele Nürburgring Mitarbeiter persönlich mit an.“, sagte Nürburgring-Geschäftsführer Mirco Markfort bei seiner Ansprache.
Manfred Strack, Leiter der Abteilung Operations, fügte hinzu: „Ich bin stolz darauf, was Ihr geleistet habt. Wir haben in dieser Saison wieder einmal gemeinsam gezeigt, wie toll und einzigartig der Nürburgring ist.“
 
Besonderes Highlight war der Auftritt der Band „Heavens a Beer“, die im Eifeler Platt ihre eigenen Songs im Rahmen eines Live-Auftritts präsentierten. Mit im Gepäck hatten sie dabei auch das Lied „Ose Ring“. Ihre persönliche Hymne an den Nürburgring kam entsprechend gut bei allen an. Darüber hinaus lud das RaceRoom Café im ring°boulevard die Aushilfen kostenlos zu virtueller Motorsport-Action an den vielen Simulatoren ein.
  
Auch wenn das Helferfest der klassische Abschluss zur Motorsport- und Festivalsaison ist, haben einige der Aushilfen am Nürburgring weiterhin Saison. Sie sind im ring°werk, in der  ring°kartbahn, im Hotel- und Gastronomiebereich oder im info°center, dem zentralen Anlaufpunkt für Nürburgring-Fans, im Einsatz. Deshalb ist die Rennstrecke das ganze Jahr auf der Suche nach motivierten Menschen, die Lust haben auf einen Job in der Grünen Hölle.
  
Informationen darüber, welche Jobs angeboten werden und wie man sich bewerben kann, gibt es unter: www.nuerburgring.de/karriere



EVENTKALENDER

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Mercedes-AMG