News

Ring-News

Kategorie: 2018
02.02.2018

Software-Tüftler kommen für „Hackathon“ zum Nürburgring

Vom 16. bis 18. Februar wird im Boxengebäude des Nürburgrings ausnahmsweise nicht an Rennfahrzeugen geschraubt. Die Teams, die sich an diesen drei Tagen dort treffen, bestehen aus 200 Programmierern, die zur Weiterentwicklung einer Software mit dem Namen „Emergency Eye“ ins Rennen gehen. Die faszinierende Idee hinter dem Programm: die Aktivierung der Smartphone Kamera durch Notfallleitstellen zur Anleitung von erster Hilfe.

Fachmännische „Erste Hilfe“ könnte in Zukunft jeder leisten, unabhängig von Ort und Zeit und unter professioneller Anleitung von ausgebildeten Rettungskräften. Mit der Software „Emergency Eye“ (übersetzt: „Notfall Auge“), kann jeder über die Kamera seines Smartphones die Notsituation an eine zentrale Leitstelle übertragen und von dort Hilfestellungen und Anweisungen erhalten. Ein Zusammenschluss aus Wissenschaft und Wirtschaft – bestehend aus dem Mobilfunkanbieter Vodafone, dem Europäischen Institut für Technologie (München), der Universitätsklinik Köln, der RWTH Aachen, dem Karlsruher Institut für Technologie und der Universität Leuven – bringt für die Weiterentwicklung der Software digitale Tüftler aus ganz Europa zum Nürburgring. 

Im Rahmen des „Hackathons“, so nennt sich die Veranstaltung in der Fachsprache, sollen die Programmierer Lösungen zum Praxiseinsatz von „Emergency Eye“ entwickeln und die Tauglichkeit in einer realitätsnahen Unfallsimulation demonstrieren. Den drei Siegerteams winkt ein Geldpreis in Höhe von je 3.000 Euro. Für die verschiedenen Programmpunkte wie "Idea Pitches", "Collaboration & Hacking" oder das Catering nutzt der Veranstalter die vielseitigen Räumlichkeiten im Boxengebäude – unter anderem das Ravenol Media-Center und die "Nürburgring°Lounge".

Die Rahmenbedingungen für die Software-Spezialisten und die Weiterentwicklung der innovativen Technologie sind gegeben. Die Ergebnisse, die am Ende herauskommen, könnten so schon bald Leben retten.



EVENTKALENDER

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola

capricorn NÜRBURGRING GmbH
Nürburgring Boulevard 1
DE - 53520 Nürburg

Telefon: +49 (0) 26 91 / 30 2 - 630
Telefax: +49 (0) 26 91 / 30 2 - 650
E-Mail: info@nuerburgring.de