Media-Bereich Nürburgring

SPORT1 Trackday 2017: Red Bull sorgt mit X-Fighters, Driftbrothers und Showcar für noch mehr PS-Spektakel

capricorn NÜRBURGRING GmbH


SPORT1 Trackday 2017: Red Bull sorgt mit X-Fighters, Driftbrothers und Showcar für noch mehr PS-Spektakel

  • Große Tuning-Party am Sonntag, 23. Juli 2017, auf dem Nürburgring
  • Red Bull X-Fighters präsentieren spektakuläre FMX-Show
  • Buntes Programm u. a. mit 1/8 Meile Rennen, Drift Cup und Show & Shine

 

Nürburg. Am Sonntag, 23. Juli, geht der SPORT1 Trackday auf dem Nürburgring in die sechste Runde. Nach dem actiongeladenen Auftritt im Vorjahr ist auch Red Bull wieder mit von der Partie – und hat diesmal noch mehr PS-Power im Gepäck: Der motorsportaffine Energy-Drink-Produzent macht mit der Red Bull X-Fighters-Show mit Luc Ackermann, Petr Pilat und Kai Haase sowie den Red Bull Driftbrothers Joe und Elias Hountondji in der Eifel Station. Neben spektakulärer FMX- und Drift-Action präsentiert Red Bull zudem ein besonderes Showcar: Der Audi R8 GT3 von Phoenix Racing kommt für Showruns auf der 1/8-Meile zum Einsatz und bietet auch exklusive Mitfahrmöglichkeiten für die Besucher, auf die noch viele weitere Programmhighlights beim SPORT1 Trackday 2017 warten.

Beim SPORT1 Trackday 2017 stehen PS-Fun und -Action an oberster Stelle. Dazu gehört auch eine ordentliche Portion Adrenalin, für die in diesem Jahr wieder unter anderem Red Bull sorgt: Im Grand-Prix-Fahrerlager bitten Luc Ackermann, Petr Pilat und Kai Haase zur spektakulären Red Bull X-Fighters FMX-Show. Auf ihren Motocross-Bikes springen die Rider mit waghalsigen Kunsteinlagen über die FMX-Rampe. Nicht minder spektakulär geht es bei den Red Bull Driftbrothers Joe und Elias Hountondji zu, die mit atemberaubenden Drift-Manövern nicht nur Asphalt und Reifen auf die Probe stellen – bei den angebotenen „Drift-Taxifahrten“ wird auch der Mut der Besucher getestet. Auch der Audi R8 GT3 von Phoenix Racing ist nicht nur ein bloßer Augenschmaus für PS-Enthusiasten: Das Racecar zeigt bei seinen Showruns auf der 1/8-Meile, was es unter der Haube hat, und steht ebenfalls für exklusive Mitfahrten für die Besucher bereit.

Darüber hinaus bietet das Rahmenprogramm des SPORT1 Trackday 2017 noch viele weitere Attraktionen für die Besucher – wie unter anderem die traditionellen Programmhighlights 1/8-Meile Rennen und Rolling 50, das „Race of Champions“ der Nürburgring Driving Academy, einen exklusiven Sonderwertungslauf des Nürburgring Drift Cups, den DB-Contest by Propper-Droppers Germany, die Mini-Boliden der Berliner Drift-Freaks oder das beliebte Show & Shine-Event. Beim SPORT1-Truck im Grand-Prix-Fahrerlager des Nürburgrings warten zudem Autogrammstunden, Gewinnspiel-Aktionen und weitere Highlights. Und natürlich werden sich auch in diesem Jahr wieder jede

Menge Stars der PS-Szene beim SPORT1 Trackday 2017 die Ehre geben, wie zum Beispiel „PS Profi“ Sidney Hoffmann.

Tickets für den SPORT1 Trackday 2017 am Sonntag, 23. Juli, sind unter www.nuerburgring.de und der Hotline 0800/2083200 erhältlich (Erwachsene: 20,00 Euro; Jugendliche 13 bis 17 Jahre: 10,00 Euro; Kinder bis zwölf Jahre: freier Eintritt).

Medienvertreter können sich unter dem folgendem Link zum SPORT1 Trackday 2017 akkreditieren (Akkreditierungsschluss ist am 14. Juli 2017):
www.nuerburgring.de/fans-info/news/media/akkreditierung

Aktuelle News zum SPORT1 Trackday sowie Impressionen der vorherigen Events gibt es auf www.nuerburgring.de/sport1trackday und www.sport1.de/motorsport/trackday  sowie auf der offiziellen Facebookseite.



Download


Pressemeldung
Pressefoto Gruppe C
Pressefoto Gruppe C

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Langnese