Media-Bereich Nürburgring

Motorrad-Gottesdienst "Anlassen" - Der Pflichttermin für alle Zweiradfans

Nürburgring Betriebsgesellschaft mbH

Motorrad-Gottesdienst “Anlassen”

Der Pflichttermin für alle Zweiradfans


Nürburg, 31.03.2014:
Wie jedes Jahr wird auch 2014 die Motorradsaison, am 13. April, ab 11.00 Uhr auf traditionelle Art und Weise eingeläutet. Der Nürburgring lädt hierzu alle Motorradfahrer, Fans und Begeisterte zu einem Event der besonderen Art – dem „Anlassen“ ein. Um 14.00 Uhr wird zum 16. Mal in der Geschichte des Nürburgrings der traditionelle Motorrad-Gottesdienst zelebriert. Abseits der Rennstrecke erwarten die Besucher zudem zahlreiche Attraktionen und Programmpunkte rund um das Thema Motorrad und Sicherheit.

Das „Anlassen“ ist mittlerweile aus dem Veranstaltungskalender des Nürburgrings nicht mehr wegzudenken. Es werden wieder tausende Motorradfahrer zum ökumenischen Gottesdienst erwartet. Dieser wird vom katholischen Pfarrer Klaus Kohnz, dem Weihbischof Jörg Michael Peters und dem evangelischen Pfarrer Thorsten Hertel gehalten, die den Motorradfahrern ihren Segen für die beginnende Zweiradsaison mitgeben. Die Band „der nächste bitte“ untermalt zudem den Gottesdienst mit modernen Kirchenliedern. Die dabei gesammelte Kollekte kommt dem Caritasverband Westeifel e.V. (Dienststelle Daun) zu Gute. Im Anschluss an den Gottesdienst finden sich alle Motorradfahrer zum traditionellen Korso über die Nürburgring Nordschleife zusammen, womit die Saison im Kollektiv offiziell eingeläutet wird.

Rahmenprogramm: Sicherheit im Fokus

Im Fahrerlager erwartet die Besucher ein attraktives und vielfältiges Rahmenprogramm rund um das Thema Motorrad und Sicherheit. Hierfür gibt es mehrere Infostände, wie z. B. den Tachoprüfstand des ADAC, die Abgas- und Geräuschmessung der TÜV Rheinland Kraftfahrt GmbH sowie Showtrucks von Kawasaki und Victory. Eine Vorführung der Landespolizeischule ergänzt ab 12.45 Uhr das Programm. Zudem erhalten die Besucher beim „Tag der offenen Tür“ des Medical Centers durch das Deutsche Rote Kreuz und die Marienhaus Kliniken GmbH, interessante Einblicke hinter die Kulissen. Das DRK-Blutspendemobil ist ebenfalls vor Ort.

Ein weiterer Höhepunkt erwartet die Biker auf der Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings. Von 9.00 bis 13.45 Uhr werden erstmals Touristenfahrten nur für Motorradfahrer stattfinden. Ab 16.00 Uhr ist die Strecke wieder gemeinsam für Bikes und Pkws geöffnet.

Weitere Highlights für Zweiradbegeisterte

Das „Anlassen“ bleibt nicht der einzige Höhepunkt in der nun erst begonnenen Zweiradsaison. Der Veranstaltungskalender des Nürburgrings birgt noch viele weitere attraktive und spannende Events wie beispielsweise den Kölner Kurs am 27. April 2014. In dem bunt gemischten Teilnehmerfeld aus Oldtimern finden sowohl alte Rennmaschinen als auch Motorroller ihren Platz. Die Top-Klassen des Motorradsports finden sich vom 27. bis 29. Juni 2014 im Rahmen der Superbike*IDM ein, dem höchsten deutschen Motorradsport-Prädikat am Nürburgring. Weitere Informationen zum „Anlassen“ und dem Veranstaltungskalender erhalten Sie unter www.nuerburgring.de.


Downloads:


Pressemeldung (PDF)


Pressefoto (jpg)

EVENTKALENDER

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Langnese