Media-Bereich Nürburgring

Die Fussball-EM gemeinsam erleben: Public-Viewing im ring°boulevard

capricorn NÜRBURGRING GmbH


Die Fussball-EM gemeinsam erleben: Public-Viewing im ring°boulevard

  • Erlebnis: Übertragung auf der 45 mal 8 Meter großen ring°wall
  • Programm: Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft und das Finale
  • Angebot: Tippspiel, Glücksrad-Aktion, Imbiss- und Getränkestände

Nürburg. Die Fußball-Europameisterschaft vom 10. Juni bis 10. Juli in Frankreich wird beim Public-Viewing auf der riesigen ring°wall zum gemeinschaftlichen Erlebnis. Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft in der Vorrunde und in der K.O.-Runde sowie unabhängig von der deutschen Beteiligung auch das Finale zeigt der Nürburgring auf der 45 Meter breiten und acht Meter hohen TV/Video-Wand im ring°boulevard.

 

Aufgewertet wird das Public-Viewing durch ein Tippspiel und eine Glücksrad-Aktion, für das leibliche Wohl sorgen Imbiss- und Getränkestände im ring°boulevard. Der Eintritt ist frei, ebenso das abendliche Parken auf den geöffneten Parkflächen A7a und B1.

Der erste Public-Viewing-Abend im ring°boulevard ist am Sonntag, 12. Juni, wenn Deutschland ab 21.00 Uhr gegen die Ukraine spielt. Das zweite Spiel Deutschlands folgt am Donnerstag, 16. Juni, ebenfalls ab 21.00 Uhr gegen Polen. Am Dienstag, 21. Juni, bestreitet Deutschland das dritte Vorrundenspiel bereits ab 18.00 Uhr gegen Nordirland.

Je nach Erfolg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der Vorrunde, ergibt sich der Spielplan für die K.O.-Runde und damit auch die weiteren Public-Viewing-Termine am Nürburgring. Das Finale der Fußball-EM am Sonntag, 10. Juli, ab 21.00 Uhr wird auf jeden Fall auf der ring°wall übertragen.

Download


Pressemeldung
Pressefoto Nürburgring

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Langnese