Media-Bereich Nürburgring

Deutschlands größte Fachmesse für Fuhrpark-Profis

Nürburgring Betriebsgesellschaft mbH

Start von Deutschlands größter Fachmesse für Fuhrpark-Profis am Nürburgring

  • Wichtigster unabhängiger Treffpunkt für Fuhrparkbranche wächst rasant
  • 166 Fachaussteller und über 1.500 Teilnehmer treffen sich zum Informationsaustausch
  • Fachbesucher des bfp Fuhrpark-FORUM nutzen Nürburgring zu Testfahrten


Nürburg, 21.05.2014:
Am Nürburgring startet heute die zweitägige Fachmesse bfp Fuhrpark-FORUM. Sie ist die größte Fachmesse für Fuhrparkverantwortliche von Unternehmen in ganz Deutschland. 166 Fachaussteller, vom Automobilhersteller über Versicherungsspezialisten bis hin zu Fuhrparkdienstleistern, die Software-, Telematik- oder Logistiklösungen anbieten, haben am Nürburgring ihre Messestände aufgebaut. Rund 1.500 Fachbesucher nehmen an den zahlreichen Veranstaltungen, Workshops und am Informationsaustausch an den Messeständen teil. „Der Nürburgring ist nicht nur ein Mekka für Motorsportfans, sondern zunehmend auch ein beliebter Branchentreffpunkt für Spezialisten rund um das Thema Auto. Zumal auf der Grand-Prix- Strecke auch Fahrzeuge getestet, Rennatmosphäre geschnuppert und an einer einzigartigen Location Kontakte geknüpft werden können“, sagt Carsten Schumacher, Geschäftsführer der Nürburgring Betriebsgesellschaft mbH (NBG).

Für den Nürburgring und die Region sind solche Fachveranstaltungen ein interessantes und auch einträgliches Geschäft. Im Umkreis von bis zu 25 Kilometern gibt es kaum noch freie Zimmerkapazitäten für Besucher. Die Fachmesse, die seit 2001 am Nürburgring stattfindet, wächst rasant und Unternehmen als auch Sponsoren buchen von Jahr zu Jahr mehr Ausstellungsflächen. So befinden sich inzwischen auf dem gesamten ring°boulevard, aber auch in der ring°arena sowie im Bitburger Event Center auf über 6.000 Quadratmetern zahlreiche Messestände. „Unsere Fachmesse konzentriert sich auf die Fuhrpark-Manager in den Unternehmen, die gerade bei großen Unternehmen teils sehr große Auto-, aber auch Transporterbestände managen und leiten. Hier informieren sich die Spezialisten über die neuesten Trends und erhalten Hinweise zur Optimierung und Steuerung im gesamten Management“, so Hubert Laininger, Gründer und Veranstalter des inzwischen 13. bfp Fuhrpark-FORUMs.

Der Markt für Fuhrpark-Manager gewinnt zunehmend an Bedeutung, da z. B. rund 700.000 Pkw als Dienstfahrzeuge und rund 260.000 Nutzfahrzeuge in Deutschland zugelassen sind. Neben den zahlreichen Neuigkeiten haben die Fachbesucher die Möglichkeit über 200 Test-Fahrzeuge auf dem Nürburgring auf Herz und Nieren zu überprüfen.


Downloads:


Pressemeldung (PDF)

EVENTKALENDER

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola