Drift-Kart

Drift-Kart

Modul VII – Driftkart

5 bis 20 Personen
(ab 16 Jahren und 1,20 m Körpergröße)


Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch unsere Instruktoren erfolgt eine theoretische Einweisung über das Driftkart. Unser Instruktoren-Team besteht aus langjährigen Mitarbeitern des Fahrsicherheitszentrums Nürburgring. Diese erklären den Teilnehmern wie ein Drift ausgelöst, kontrolliert und abgefangen wird. Nach der Theorie geht es direkt auf die Strecke der ring°kartbahn. Unsere RIMO SiNUS Elektrokarts werden mit speziellen Hinterreifen ausgerüstet, sodass maximale Driftwinkel möglich sind. Durch die beiden Elektromotoren steht bereits bei niedrigen Drehzahlen genügend Leistung bereit, um mit unseren RIMO Elektrokarts im perfekten Drift über die ring°kartbahn zu fahren – vollkommen frei von Luftbelastungen!

Bei unseren Driftveranstaltungen fahren maximal fünf Driftkarts zur gleichen Zeit auf der Strecke, sodass genügend Platz für die persönliche „Driftlinie“ auf der Bahn ist. Die Teilnehmer lernen die Dynamik des Driftens auf eine sichere und anspruchsvolle Art kennen.

Personenanzahl:

min. 5 Personen bis max. 20 Personen

Ablauf:

Theoretische Einweisung / Fahrdynamik (ca. 30 Minuten)
10 Minuten Einheiten „Driftkart“, danach wechseln jeweils die Teilnehmer
(pro Teilnehmer 30 Minuten Fahrzeit)

Inklusivleistungen:

Bereitstellung von 10 RIMO SiNUS Karts
Exklusive Bahnanmietung
Bereitstellung von Fachpersonal (max. 2 Personen)

Preis:

Gruppe mit 5 Teilnehmern: € 919,00 brutto (€ 772,27 netto)
Gruppe mit 10 Teilnehmern: € 1.779,00 brutto (€ 1.494,96 netto)
Gruppe mit 15 Teilnehmern: € 2.579,00 brutto (€ 2.167,23 netto)
Gruppe mit 20 Teilnehmern: € 3.329,00 brutto (€ 2.797,48 netto)

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 2691 302 6670
E-Mail: info(at)ring-kartbahn.de


Hinweis:


Beim Tragen unserer Leihhelme besteht eine Hygienehaubenpflicht.
Diese erhalten Sie für € 2,00/Stück in der ring°kartbahn.

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Langnese