ring°marks - Auf den Spuren der Legenden

ring°marks

Der neue Themenbereich unter dem Titel „ring°marks – Auf den Spuren der Legenden“ ehrt die Geschichte und die Legenden der „Grünen Hölle“.  Im ring°werk gehört der Bereich künftig zur ständigen Ausstellung. Hier wird die 90-jährige Nürburgring-Geschichte mit Infotafeln und Multimedia-Elementen lebendig. Natürlich sind dabei auch zahlreiche Rennwagen zu sehen – so etwa der Benetton-Renault B195 (Baujahr 1995), mit dem Michael Schumacher Formel-1-Weltmeister wurde und das Heimrennen auf dem Nürburgring gewann. Ebenfalls dabei: einer der seltenen Eifelland-Formel-1-Wagen (1972) und der Kompressor-Mercedes-Benz Typ S, mit dem Rudolf Caracciola bei der Nürburgring-Eröffnung 1927 das Eifelrennen gewann. Sie alle geben faszinierende Einblicke in die Evolution der Rennwagentechnik und sind mit der Historie der Strecke eng verbunden.

Impressionen ring°marks - Auf den Spuren der Legenden

Impressionen ring°marks - Auf den Spuren der Legenden

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Langnese