ADAC Zurich 24h-Rennen

ADAC Zurich 24h-Rennen

Die Motorsportparty in der Grünen Hölle!

Die legendäre Nordschleife, spektakuläre Rennfahrzeuge und 24 Stunden Party: vom 19. bis 22. Juni 2014 jagen die Piloten beim ADAC Zurich 24h-Rennen über die rund 25 km lange Kombination aus Nordschleife und Grand-Prix-Strecke.

Das ADAC Zurich 24h-Rennen wird auch in 2014 wieder ein Rennen der Superlative und bringt Mensch und Maschine einen Tag und eine Nacht an ihre Grenzen. Wo sonst kann man ein Teilnehmerfeld mit fast 200 Rennfahrzeugen erleben, das auf der längsten Rennstrecke der Welt zwei Mal rund um die Uhr Vollgas gibt! Das neue ADAC 24h Qualifikationsrennen bietet vom 5. bis 6. April 2014 den Teams bereits wertvolle Testzeit zur Vorbereitung auf den Saisonhöhepunkt beim ADAC Zurich 24h-Rennen und den Fans einen Vorgeschmack auf die 24h-Action im Juni.

Auf einen Blick
Ort:Nordschleife & Sprintstrecke

Preis:

Alle Preise pro Person.

BEGINN:19.06.2014
ENDE:22.06.2014
Sonstiges:

NEU: ADAC Qualifikationsrennen 24h Nürburgring vom 05. bis 06.04.2014

24 Stunden Nervenkitzel!
Rund um die längste und schönste Rennstrecke der Welt steigt eine einzigartige Motorsportparty.

Weitere Informationen:

ADAC Qualifikationsrennen 24h Nürburgring

5. - 6. April 2014 | Nürburgring


Die Langstreckenszene startet mit Vollgas in die neue Saison: Nach den Testtagen und dem ersten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring lockt bereits vom 5. bis 6. April 2014 ein neues Events zum Ring: Das ADAC Qualifikationsrennen 24h-Rennen Nürburgring bietet den Teams weitere wertvolle Testzeit zur Vorbereitung auf den Saisonhöhepunkt beim ADAC Zurich 24h-Rennen im Juni. Namhafte Teams werden die Gelegenheit nutzen, ihre Fahrzeuge abzustimmen und im sechsstündigen Rennen einen Vorgeschmack auf die 24h-Action bieten. ...


ADAC Qualifikationsrennen 24h Nürburgring ... mehr erfahren

Wer wird in diesem Jahr zum Favoritenkreis gezählt und wird sich am Ende die Krone des Nordschleifen-Königs aufsetzen, die beim ADAC Zurich 24h-Rennen zu holen ist? Die Antwort auf diese Frage wird sich in den kommenden Wochen herauskristallisieren, denn ab dem vorletzten März-Wochenende (VLN-Test- und Einstellfahrten) drehen sich wieder die Räder auf der schönsten und schwierigsten Rennstrecke der Welt. Nachdem sich in den vergangenen vier Jahren Teams mit vier unterschiedlichen Automobilmarken durchsetzen konnten, ist die Prognose nahezu unmöglich. Sicher ist eines: Die erfolgreichsten Teams werden keine Gelegenheit auslassen, Material und Mannschaft auf das Rennen des Jahres vorzubereiten. Der veranstaltende ADAC Nordrhein trägt dem Rechnung und hat in diesem Jahr erstmals das ADAC Qualifikationsrennen 24h-Rennen Nürburgring ausgeschrieben. Neben dem sechsstündigen Rennen am Sonntag bietet es ein Qualifying am Samstagabend, bei dem sich die Teilnehmer perfekt auf das Fahren in der Dämmerung und den Nachtstunden vorbereiten können. „Unser Ziel war es, neben den Rennen unserer Partner in der VLN ein Event anzubieten, bei dem das Geschehen beim 24h-Rennen exakt simuliert werden kann“, beschreibt 24h-Rennleiter Walter Hornung. „Wir haben damit sozusagen einen erweiterten Testtag ins Leben gerufen, der für die Teilnehmer aber auch noch weitere Vorteile bringt.“


Neben dem Testen am Abend und der langen Renndauer, die den Einsatz eines Vier-Fahrer-Teams wie beim 24h-Rennen möglicht macht, gibt es noch zwei Besonderheiten mit Blick auf den Saisonhöhepunkt: Zum einen können Piloten hier den vom 24h-Reglement geforderten Nachweis von Nordschleifen-Routine an einem einzigen Rennwochenende erbringen. Zum zweiten werden anhand des Trainingsergebnisses zehn der begehrten Startplätze für das Top-30-Qualifying vergeben – dem Einzelzeitfahren, in dem die besten Teams beim 24h-Rennen die Plätze in den ersten 15 Startreihen ausfahren.


Top-Teams am Start
Bei diesen Anreizen ist verständlich, dass die Top-Marken und -Teams der vergangenen Jahre beim Qualifikationsrennen vertreten sein werden. So wird das 24h-Siegertreppchen von 2013 vollständig vertreten sein: Die Sieger von Black Falcon schicken einen Mercedes-Benz SLS AMG GT3 ins Rennen, das zweitplatzierte BMW-Team Marc VDS geht mit zwei BMW Z4 an den Start. Auch ROWE, die den dritten und vierten Platz erobern konnten, wird mit SLS im GT3-Trim antreten. Ebenfalls bereits fix: das BMW Team Schubert wird zwei weitere Z4 an den Ring bringen und auch die Porsche-Fraktion zeigt unter anderem in Form des 997 GT3 R von HARIBO Racing Flagge.


Tickets ab 15 Euro
Die Eintrittspreise für das ADAC Qualifikationsrennen 24h-Rennen liegen bei 15 Euro (Tageskarte Erwachsene Samstag / Sonntag) bzw. 25 Euro (Wochenende). Dafür gibt es den Tribünen-Zugang an der Grand-Prix-Strecke und den Fahrerlager-Eintritt sowie Zugang zur Startaufstellung. Rund um die Nordschleife ist der Eintritt frei, für Besucherfahrzeuge wird eine Parkgebühr in Höhe von 5 Euro erhoben.

Der Zeitplan

Samstag, 5. April 2014
08:30 – 12:00 h: GLP (N) – GLP
08:30 – 11:30 h: Qualirennen (GP) – Test und Einstellfahrten
12:30 – 16:00 h: RCN (G) – Leistungsprüfung
16:50 – 18:20 h: Qualirennen (G) – Freies Training
18:40 – 21:20 h: Qualirennen (G) – Qualifying 1

Sonntag, 6. April 2014
09:00 – 10:00 h: Qualirennen (G) – Qualifying 2
10:50 – 11:30 h: Qualirennen (G) – Startaufstellung
12:00 – 18:00 h: Qualirennen (G) – Rennen (6 h)

Genutzte Streckenvarianten: (N) = Nordschleife · (GP) = Grand-Prix-Kurs · (G) = Gesamtstrecke · Vorläufig, Stand: 4. Februar 2014 · Änderungen vorbehalten

ADAC Qualifikationsrennen 24h Nürburgring ... Tickets buchen
  • Wochenendticket: € 25,00 | ermäßigt: € 13,00
  • Tagesticket Samstag: € 15,00 | ermäßigt: € 8,00
  • Tagesticket Sonntag: ab € 15,00 | ermäßigt: € 8,00

Zur Online-Buchung im Nürburgring-Shop

Bestellformular (PDF)


Alle Preise pro Person.


Als VIP-Gast in unserer TÜV Rheinland business°lounge spüren Sie den Herzschlag des Rennens – Sie beobachten den Rennverlauf hautnah, erleben spannende Boxenstopps in der Boxengasse und werden Zeuge abenteuerlicher Überholmanöver auf der Start- und Zielgeraden. Der Rundum-VIP-Service inklusive Catering machen das Wochenende perfekt.

Factsheet Inklusivleistungen & Upgrades (PDF)

VIP-Paket online buchen

Impressionen 41. ADAC Zurich 24h-Rennen:

Copyright: ADAC Nordrhein e.V.

Copyright: ADAC Nordrhein e.V.

Copyright: ADAC Nordrhein e.V.

Streckenskizze ADAC Zurich 24h-Rennen
Klicken zum Vergrößern!



Hotels & Camping

Wer eine Unterkunft sucht, hat sowohl am Nürburgring als auch in der Region viele Möglichkeiten:

Hotels direkt am Ring

Hotels in der Region

Camping