ADAC GT Masters

ADAC GT Masters

Die Liga der Supersportwagen kommt zum Nürburgring

Vom 29. bis 31. August 2014 sorgt das ADAC GT Masters für jede Menge Action auf dem Nürburgring. Neben den GT3-Boliden der „Liga der Supersportwagen“ versprechen die Formelrennen des ADAC Formel Masters und des ATS Formel 3 Cups packenden Motorsport. In der Eifel sind zudem der ADAC Graf Berghe von Trips Pokal für historische Formelwagen und Rennsportwagen und die Spezial Tourenwagen Trophy (STT) am Start.

Im ADAC GT Masters treten über zwei Dutzend der spektakulären GT3-Fahrzeuge zu spannenden Rennen an. Traumautos in Rennversion – von Aston Martin Vantage, Audi R8, McLaren MP4-12C, Mercedes-Benz SLS AMG bis Porsche 911 – liefern sich enge Duelle.

Auf einen Blick

Ort:Grand-Prix-Strecke

Preis: Alle Preise pro Person.
BEGINN:29.08.2014
ENDE:31.08.2014
Sonstiges:

© Bilder: ADAC Motorsport

Die Liga der Supersportwagen
Spektakuläre Rennaction bei den ADAC GT Masters

Download


Besucherinformationen
Zeitplan

  • Geöffnete Tribünen:
    T3, T4, T4a, T5a, T12a
  • Zuschauerparken:
    Geöffnete Parkplätze: A2, A6, A7a, Langstreckenbar, B1 - B4, Parkhaus ring°boulevard
    Schwerbehindertenparkplätze: Parkhaus, B1

Als VIP zum ADAC GT Masters

VIP-Tickets ADAC GT Masters

VIP-Tickets ab € 199,- pro Person

 

Auf Dich und Deine Freunde wartet ein VIP-Wochenende der Extraklasse mit einem atemberaubenden Blick in die Boxengasse.

  • VIP-Card zur Nürburgring°Lounge
  • Zugang zu allen geöffneten Tribünen, dem Fahrerlager und in die Boxengasse
  • Exklusiver Balkon über der Boxengasse
  • Frühstück-, Lunch- und Kuchenbuffet inkl. Getränke
  • Flatscreenwand in der Lounge inkl. TV-Streckensignal
  • Freundliche Gästebetreuung

 

Jetzt VIP-Ticket buchen

Spannung pur beim ADAC GT Masters


Die Vorzeichen für einen spannenden Schlagabtausch auf dem Nürburgring sind bestens, zumal in dem Feld der über zwei Dutzend Supersportwagen reichlich Action angesagt ist: Bei jedem Rennen ist ein Pflichtboxenstopp mit Fahrerwechsel vorgeschrieben, sodass Positionswechsel und Überholmanöver an der Tagesordnung sind. Auch die eingesetzten Supersportwagen sorgen für Faszination: Audi R8 LMS ultra, BMW Z4, Chevrolet Camaro, Corvette Z06.R, McLaren MP4-12C, Mercedes-Benz SLS AMG und Porsche 911 erweisen sich im GT3-Trim als ideale Sportgeräte, die von arrivierten Profis wie Ex-Formel 1-Pilot Heinz-Harald Frentzen und versierten Gentlemen Drivern bewegt werden.


Rahmenprogramm: Sehenswerte Tourenwagen- und Formelrennen


Auch im Rahmenprogramm erwartet die Gäste auf dem Nürburgring gleich in vier Rennserien sehenswerter Sport. Aushängeschild der Formel-Serien beim ADAC GT Masters ist der ATS Formel 3 Cup. Er setzt die Tradition der deutschen Formel-3-Serien fort, die so mancher spätere Weltstar als Sprungbrett für die große Karriere nutzte. Komplettiert wird das Rahmenprogramm durch das ADAC Formel Masters. Hier sind Youngster am Start, die den Umstieg vom Kart- in den Rundstreckensport gewagt haben. Bei den Rennen des ADAC Graf Berghe von Trips Pokals zeigt sich auf eindrucksvolle Art und Weise, dass sich auch mit klassischen Formel-Rennfahrzeugen packender Motorsport auf höchstem Niveau betreiben lässt. Dies gilt auch für die Spezial Tourenwagen Trophy STT, die mit fast 50 PS-starken Tourenwagen und GT-Fahrzeugen ab dem Baujahr 1966 antreten wird.

Touristenfahrten zum Vorteilspreis


Alle GT-Fans können ein Vorteilsticket für die Touristenfahrten auf dem Nürburgring erwerben. Erlebe selbst das einzigartige Gefühl auf der weltberühmten Nordschleife oder der Formel-1-Grand-Prix-Strecke zu fahren.


In Kombination mit einem Ticket für den GT-Masters-Lauf 2014 auf dem Nürburgring erhältst Du ein 1er-Ticket für die Touristenfahrten zum Preis von
€ 21,00 statt € 27,00.


*Das rabattierte Ticket ist gültig bis zum 31.12.2014 und kann im Rahmen der regulären Öffnungszeiten eingelöst werden.

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Langnese
Red Bull