Race Day Meeting

Tagen Sie mit Blick auf die Rennstrecke

Vormittags Vorträge. Nachmittags Motorenlärm. Mit der Kombination aus klassischer Tagung und Motorsport-Erlebnis starten Business-Events an Deutschlands bekanntester Rennstrecke richtig durch. Mit Besprechungen mit einem spektakulärem Blick auf die Start-Ziel-Gerade bis zum kompletten Renntag als VIP bietet das ‚Race Day Meeting‘ Begeisterung im Paket.

Nach getaner Arbeit folgt das Rennvergnügen als VIP in der Lounge inklusive einem Besuch der Startaufstellung sowie einem spannenden Blick hinter die Kulissen der Rennstrecke auf der Backstage-Tour. Auf besten Sitzen, bei exklusiver Verpflegung und mit Zutritt zum Fahrerlager erleben Unternehmen Motorsport pur. Das Paket ‚Race Day Meeting‘ ist an über 15 Terminen im Jahr buchbar und gilt für Gruppengrößen von 10 bis 30 Personen. 

Auf einen Blick

Ort:TÜV Rheinland business°lounges

Preis:Preisbeispiel (10 bis 30 Personen im Business-Center):
ab € 99,- pro Person
Alle Preise zzgl. MwSt.
Sonstiges:

Termine: siehe Factsheet


Inklusivleistungen

  • Dauer: 1 Tag
  • Tagungsraum mit Rennstreckenblick und Bestuhlung in der TÜV Rheinland business°lounge
    (Beispiel: Hatzenbach-Lounge)
  • Tagungstechnik
  • Backstage-Tour mit Blick hinter die Kulissen der Rennstrecke
  • Renntag mit All-Inclusive-Catering in hochwertiger VIP-Lounge
  • Gepolsterte und überdachte business°seats auf der Tribüne an Start/Ziel*
  • Veranstaltungsticket inklusive Zugang zum Fahrerlager
* nur bei Buchung in der TÜV Rheinland business°lounge

Zusatzleistungen

  • Aktivprogramm
  • Abendveranstaltung
  • Übernachtungen
  • Event business°seats oder exklusive Lounge zum Rennen am Samstag
  • Reservierter Parkplatz

Möglicher Tagesablauf

9.00 Uhr

Tagung in der TÜV Rheinland business°lounge

11.00 Uhr

Ende der Tagung

11.20 Uhr

Möglichkeit zum Besuch der Startaufstellung

11.40 Uhr

Start Einführungsrunde

12.00 Uhr

Start Rennen

13.00 Uhr

1-stündige Backstage-Tour mit Blick hinter die Kulissen des Nürburgrings

16.00 Uhr

Zieleinfahrt Rennen

Ring-Partner

Bitburger
Coca-Cola
Langnese